Wischof Bixa

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Wischof Bixa
Wohnort:
Rom

Kommentare von Wischof Bixa

Alles hat seinen Preis

Wissenschaft ist käuflich. Wissenschaftler auch. [weiter…]

07.04.2014 - 10:10
Auf keinen Fall ein EU-Beitritt!

So ein Land mit so einem autokratisch und unterdrückendem Ministerpräsidenten darf auf keinen Fall in die EU aufgenommen werden! Oh, sorry - es ist ja schon EU-Mitglied .... Merkwürdig, dass man [weiter…]

04.04.2014 - 14:25
[...]

Entfernt, da themenfern. Die Redaktion/ds [weiter…]

04.04.2014 - 11:57
Exzellenter Artikel

Während in Die Zeit solch erbärmliche Pro-Schavan-Artikel wie die von Marion Schmidt erscheinen, druckt die FAZ einen exzellenten und sachlichen Kommentar von herausragenden Journalisten zu der Affäre [weiter…]

25.03.2014 - 14:11
Schützenhilfe für Betrüger

Es scheint heute en vogue zu sein, überführte Betrüger medial zu schützen und zu verteidigen. Das war jedenfalls der letzte Artikel von Marion Schmidt, den ich mir angetan habe. Die katholischen Ne [weiter…]

21.03.2014 - 13:49
Schavans Strategie

Ihre Strategie: Weiter ihre katholischen Netzwerke für sich einspannen und in Zeitungen Pro-Artikel schreiben lassen, auf Zeit spielen, verwirren, täuschen und nerven. Bis man's nicht mehr hören kann [weiter…]

20.03.2014 - 15:00
Thema "Verjährung"

Auch beim sinnentleerten Thema "Verjährung" scheinen beim Schavan-Fall Denkblockaden hervorgerufen zu werden: 1. wird ein Doktortitel nur VERLIEHEN und nicht verschenkt und 2. ist ein Vergleich [weiter…]

17.03.2014 - 17:30
Unsinn! Gutenberg war plumper, aber nicht schlimmer

" "Guttenberg war schlimmer", war mit Blick auf Schavan immer wieder zu hören. Das stimmt. " Sorry, aber das stimmt NICHT. Denn Gutenberg hat nur plump abgeschrieben, während die Abiturientin Scha [weiter…]

17.03.2014 - 17:20
Seite 1 von 19