Winnewupp

4 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
Bayern

Kommentare von Winnewupp

[empty]

" Aber den wirklichen Vorwurf den ich anbringen möchte, ist der das die Medien und die Politik eine eigentlich sachliche Diskussion, emotional gefüttert und somit ideologisch aufgeladen haben. " Hier mehr

Mo, 08/29/2016 - 17:20
[empty]

Gruß zurück! "Die Spaltung wurde aber massgeblich von einer einseitigen Politik und Medienberichterstattung vorangetrieben." Auch hier die Frage: Von welcher Spaltung sprechen wir eigentlich? Der Sp mehr

Mo, 08/29/2016 - 15:23
[empty]

"Ja das ist richtig." Eigentlich habe ich die Antwort von einem anderen User erwartet, sollte dieser doch eher klären können wie er seinen eigenen Kommentar verstanden wissen will. ;-) "Aufgabe von mehr

Mo, 08/29/2016 - 15:03
[empty]

"Als ausschlaggebend betrachte ich hierbei, dass die deutsche Bevölkerung in den letzten Monaten in nie dagewesener Art und Weise gespalten wurde." Von Was oder Wem wurde die Bevölkerung gespalten? K mehr

Mo, 08/29/2016 - 13:09
[empty]

"Die deutsche Meinung interessiert dort niemanden." Sollte Sie auch nicht. Es kommt nur darauf an, dass die türkische Regierung erkennt, dass sie lediglich ein wichtiger Spielball zwischen Russland mehr

Mo, 08/29/2016 - 12:39
[empty]

Ihr Kommentar steht stellvertretend für all das, was das untere Zitat kritisiert: "Die Klugheit hat uns hochmütig werden lassen und unser Wissen kalt und hart, wir sprechen zu viel und fühlen zu weni mehr

Mo, 08/29/2016 - 12:14
[empty]

Stimmt. Gelassenheit könnte man auch in der Flüchtlingskrise fordern. Es ist schon bezeichnend, dass Gelassenheit vor allem in Bezug auf die rechte Historie gefordert wird. mehr

Sa, 08/27/2016 - 11:07
[empty]

"Sollte er in Sachen Einwanderung plötzlich weiter wackeln, würden ihm die rechten Anhänger von der Fahne gehen." Wohl kaum, denn das würde heißen, dass sie Clinton oder gar nicht wählen würden. Schw mehr

Fr, 08/26/2016 - 21:18
Seite 1 / 86