Das Profilbild von wergi

wergi

Artikel von wergi im früheren Leserartikelblog

ein hoch auf die faulheit, wieder und wieder

ich bin faul. stinkfaul, oberfaul, saufaul. einfach faul. finde ich supi. was? nun, zum einen, daß das so ist, und zum andern, daß ich das so finden kann. in meinem hohen alter! so richtig eingeklingt mehr
Di, 08/05/2008 - 11:55

"Panem et circenses" - "Brot und Spiele"

Auf Decimus Iunius Iuvenalis, genannt Juvenal, einen römischen Satirendichter des 1. und 2. Jahrhunderts, dessen genaue Lebensdaten nicht endgültig erforscht werden konnten, wird dieser Spruch zurückg mehr
Mo, 07/07/2008 - 00:10

Kommentare von wergi

Direkte Demokratie!

Bitte! Endlich! Lernen aus diesem Prozess für künftige Fälle! Was jetzt diskutiert und modifiziert wird, hätte früher, IN DER ÖFFENTLICHKEIT, stehen sollen. mehr

Sa, 07/30/2011 - 07:37
na klar.

ich hoff, er setzt ihn auch ab und zu mal wieder auf den boden. mosi und paris sind ned grad die bestesten vorbilder für "dogs in luxury hands". mehr

Mi, 08/25/2010 - 11:07
supi ist das!

man muß es doch mal klar sehen: viele menschen sind total vereinsamt, weil menschen herzlos und kalt und blöd sind. also, bevor sie sich aufhängen oder ins wasser gehen, kaufen sie sich ein kleines ti mehr

Mi, 08/25/2010 - 11:05
weshalb sitzt er auf einem weißten thron?

weshalb überhaupt auf einem thron? benötigt benediktus erhöhung, die bekanntlicherweise vor dem fall kommt? und dann, so scheint mir, kennt er nicht einmal die werke religiöser darstellungen in gänze, mehr

Fr, 11/27/2009 - 18:33
weshalb diese kampagne?

Prinzipiell ist dies ein säkularer Staat. Also, weshalb diese Kampagne? Natürlich: Glaubensfreiheit ist auch "Freiheit von..." - oder aber, eben auch, "Freiheit zu..." Der Sinn dieser Aktion erschließ mehr

Mo, 06/01/2009 - 13:23
kauder und konsorten

sind das eigentliche problem in diesem lande. vornherum volksnah, doch wenns zur sache geht, sprich, wenn geld verschachert wird, bleibt die nähe zum volk und eine entsprechende handlungsweise auf der mehr

Fr, 05/22/2009 - 10:56
garantierte sicherheit der spareinlagen?

nun, solche garantie wäre doch im ernstfalle der einlösungspflicht doch auch nur wieder zu hundert prozent steuerfinanziert - also, alles geld, was hineingepumpt werden würde, ist längst vorhanden und mehr

Mo, 10/06/2008 - 17:46
nun, auch die "seitensprünge"

bei diesen bedauernswerten millionären laufen nach denselben gesetzmässigkeiten ab, wie bei normalos, denke ich mal. was bedeutet: wenn ein problem nicht schon da ist, kann die seite nicht eintreffen. mehr

Di, 09/09/2008 - 17:38
Seite 1 / 4