Mein Profilbild

Wenke Husmann

Redakteurin im Ressort Kultur von ZEIT ONLINE
Name:
Wenke Husmann
Wohnort:
Hamburg
Webseite:

Mein Kurzporträt

Über mich:

Studium der theoretischen Physik in München. Nach dem Vordiplom Werkstudentin in einem Rüstungskonzern. Beschlossen, das Studienfach zu wechseln. Von da an Germanistik- und Romanistikstudium und freie Mitarbeit für die Süddeutsche Zeitung. Später Pauschalistin, noch später Volontärin. Seit 2000 Kulturredakteurin bei ZEIT ONLINE mit dem Schwerpunkt Film.

Neue Artikel

Oscars 2014

Großartige Verlierer und fantastische Sieger

"12 Years a Slave", Matthew McConaughey, Cate Blanchett. In einem Jahrgang überragender Filme und Darsteller haben die besten gewonnen. 
03.03.2014 - 08:59
Berlinale Preisverleihung

Goldene Entscheidungen

Die Berlinale-Jury hat überraschend lässige Entscheidungen getroffen. Und mit "Black Coal, Thin Ice", "Boyhood" und "Kreuzweg" genau die richtigen Filme ausgezeichnet 
16.02.2014 - 08:13
Berlinale-Favorit "Boyhood"

Anthropologie einer Kindheit

Richard Linklater erzählt nur die Geschichte eines Mittelschichtjungen. Aber er ließ sich zwölf Jahre Zeit. Das Ergebnis ist überwältigend – und Favorit des Festivals. 
14.02.2014 - 09:59

Kommentare von Wenke Husmann

Keine Korinthe

Liebes Dingensda, das ist keine Korinthe, sondern ein völlig korrekter Hinweis, auf den wir reagieren. Dankeschön. [weiter…]

09.01.2014 - 10:41
Wer entscheidet über die dt. Bewerbung um eine Oscarnominierung?

Werter Forest Die Entscheidung, welcher deutsche Film sich um die Nominierung für den Oscar für den besten fremdsprachigen Spielfilm bewerben wird, organisiert die German Films (http://www.german-fil [weiter…]

18.09.2013 - 10:23
Freundschaft statt Übertritt

Lieber Louis Pasteur, "Ummah" bezieht sich tatsächlich auf die Gemeinschaft der Muslime, zu der die Figur des Daniels aber nicht gehört – auch wenn Daniel sich mit muslimischen Männern sehr wohl anfre [weiter…]

11.09.2013 - 21:28
Liebe User

Es ist, pardon, irrelevant, ob man die Fakten kennt, die in der sehr klugen Rezension von Kerstin Decker genannt werden, oder ob man sie nicht kennt. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass es ta [weiter…]

16.11.2012 - 15:05
Kein Spoiler-Alarm

Werte(r) gonone In Hanekes Film wissen Sie das nach der ersten Szene. Er nimmt das seinem Film sozusagen vorweg und springt dann zum Erzählen einmalig in der Zeit zurück. Also keine Sorge, schauen Si [weiter…]

20.09.2012 - 19:00
Kein "u" für ein "a" vormachen

Das wollten wir natürlich nicht: Ihnen ein "u" für ein "a" vormachen. Joan Allen spielt die Pamela Landy. Danke für den Hinweis, werter Daniel Flay. Mit freundlichen Grüßen, Wenke Husmann [weiter…]

11.09.2012 - 11:07
Dreher

Werte/r _bla_, es ist, um im Bild zu bleiben, ein Schnittfehler: Der Anfang ist das Ende des zweiten Absatzes. Jetzt ist wieder alles in der korrekten Reihenfolge. Wie das geschehen konnte? Ein Rätse [weiter…]

22.08.2012 - 13:49
"Top Gun 2"

Tony Scott soll bis zuletzt mit dem Schauspieler Tom Cruise an einer Fortsetzung des Erfolgsfilms "Top Gun" gearbeitet haben. Die beiden hätten sich noch am Freitag vergangener Woche gemeinsam eine Mi [weiter…]

22.08.2012 - 13:02
Seite 1 von 5