welll

37 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von welll

An den Fragen vorbei

Herr Kamouss hat schlicht an den Fragen vorbei zu viele Worthülsen verbreitet und das in einer recht penetranten Weise. Er ist eigentlich jede Antwort schuldig geblieben. Das mag, ausgedrückt in ei mehr

Mi, 10/01/2014 - 12:09
Anmerkung am Rande: Osmium

Anmerkung am Rande: Osmium ist mitnichten das seltenste Metall. Es ist etwa so häufig wie Silber und doppelt so häufig wie Gold. Preislich liegt es etwa bei einem Drittel des Goldpreises. Als Superl mehr

Mi, 10/01/2014 - 02:00
Andersherum wird ein Schuh draus.

Wenn die Bevölkerung auf die Strasse geht, gehen fast ausnahmslos Entscheidungen der Regierenden voraus, die gegen den Willen der Bevölkerung getroffen werden. Ihr Einwand müsste daher lauten: Eine R mehr

Di, 09/30/2014 - 21:12
Abwarten

Es war immer naiv anzunehmen China würde weitgehende Demokratie auf Dauer in Hong Kong dulden. Allerdings muss man sich wundern, dass nicht viel früher Bemühungen zu einer systemkonformeren Umgestalt mehr

Di, 09/30/2014 - 17:47
Ja, ich weiss unsachlich

aber angesichts des "Schutzes" russischstämmiger Bürger gegen die vom Faschismus "durchseuchte" Ukraine fällt mir da nur noch ein Liedchen ein: "Moskau, Moskau Wirf die Gläser an die Wand Russland is mehr

Di, 09/30/2014 - 14:12
Wenn Politik hoheitliche Aufgaben

an private Unternehmen übergibt, hat zumindest die Kontrolle peinlich genau und regelmässig zu erfolgen. Ein eklatantes Versagen der Politik und Verwaltung. Wegen jedem Pups muss der Durchschnittsbür mehr

Mo, 09/29/2014 - 20:55
Recht einfach zu beantworten

Weil über einer gemischtgeschlechtlichen Freundschaft i. d. R. das "Damoklesschwert" der Liebe und Erotik schwebt. Das macht befangen und begünstigt bei anderen Eifersucht und/oder sozialen Druck. Um mehr

Mo, 09/29/2014 - 19:29
"Sprecherin des neuen Feminismus"

Warten wirs einfach ab. Eine Sprecherin braucht vor allem eines: Zuhörer. Persönlich und in weiten Teilen des Bekanntenkreises ist das Thema Feminismus von Abwinken geprägt. Und das völlig gleichber mehr

Mo, 09/29/2014 - 19:19
Seite 1 / 265