welll

46 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von welll

[empty]

"Es ist doch inzwischen jedem bekannt geworden, das der Mensch das ernten wird was er sät." Aha ! Inwiefern ? Was hat denn so ein Kind gesäht, dass auf eine Mine tritt oder weggebombt wird ? Und was mehr

Fr, 02/05/2016 - 19:01
[empty]

"Sie sind also der Meinung die Evolution hat keine Bedeutung?" Ja, keine Bedeutung im Sinne einer Entwicklung auf ein konkretes Ziel hin, also z.B. den Menschen. Wenn die Rahmenbedingungen passen, p mehr

Fr, 02/05/2016 - 14:29
[empty]

@Ggmeel #66.4 "Sehen Sie, genau DA offenbart sich Ihr Fundamentalismus. Selbstverständlich haben Sie Weltanschauungen wertzuschätzen, die nicht Ihre sind! Sie müssen sie ja nicht übernehmen, aber res mehr

Fr, 02/05/2016 - 14:23
[empty]

Gut, aber so landläufig wird Gott ja das Attribut allmächtig zugeschrieben. Damit verpufft die Unbestimmtheit. Wenn Gott irgendwas, irgendwo, irgendwann und irgendwie ist, und von jedem anders oder a mehr

Fr, 02/05/2016 - 02:05
[empty]

"Selbsternannte Agnostiker und Atheisten erlebe ich als fundamentale Gläubige des Unglaubens, die nur sehr widerwillig andere Weltanschauungen neben ihrer eigenen respektieren." Jetzt müssten Sie mal mehr

Fr, 02/05/2016 - 01:26
[empty]

Warum nicht ? Die Menschheit wird irgendwann ihr Ende finden; ob selbst herbeigeführt oder nicht. Es spielt letztlich auch keine Rolle ob und wie lange die Menschheit überlebt. Diese Frage ist ggf. mehr

Fr, 02/05/2016 - 01:17
[empty]

Ich muss gestehen, ich verstehe nicht was Sie mit ihrem Satz sagen wollen. mehr

Do, 02/04/2016 - 23:33
[empty]

Ich führe persönlich keinen Kreuzzug. Ich brauche eines Gottesvorstellung nicht, bzw. eine Gottesvorstellung trägt nichts dazu bei die Welt besser zu verstehen. Wenn das bei anderen anders ist, seis mehr

Do, 02/04/2016 - 22:56
Seite 1 / 566