welll

39 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von welll

Man weiß es nicht

Sollte die Bevölkerung tatsächlich so drastisch sinken, dauert das mehrere Generationen und ist sicher von einigen gesellschaftlichen Veränderungen begleitet. Dazu kommen die üblichen gesellschaftlich mehr

So, 12/21/2014 - 18:10
Auch Deutschland

wäre mit 60 oder gar 40 Millionen nicht leer, vlt. lebte es sich gar besser. Zuwanderung wird von der Wirtschaft gefordert um Geschäfte zu machen, auch das Rentensystem ist auf "Nachwuchs" angewiesen mehr

So, 12/21/2014 - 17:10
Ach was

Dieser Ansicht liegt eine maßlose Überschätzung hiesiger Befindlichkeiten zu Grunde. Eine Menschheit von 7 Milliarden stirbt wegen ein bisschen Genderspielerei nicht aus. mehr

So, 12/21/2014 - 17:03
"Bedürftigkeit"

"Doch warum muss die arme einsame junge Frau immer weiter an ihrem Werden arbeiten, warum kann sie nicht einfach sein, wie sie ist? Als Figur, die weder in das Bild der verhärmten Akademikerin noch in mehr

So, 12/21/2014 - 16:40
Käse .

Es waren schon immer die anpassungsfähigsten die Vorteile hatten und nicht die Spezialisten. mehr

So, 12/21/2014 - 14:32
Mal ne Frage

Von wievielen Frauen reden wir hier eigentlich ? Handelt es sich um ein Massenphänomen oder doch eher um ein zur Schlagzeile aufgeblasenes Randphänomen eines "elitären" Kreises? Weiter verbreitet sc mehr

So, 12/21/2014 - 14:05
Nö,so sieht Arbeit nicht aus !

Thema verfehlt. Sicher das sind zum Teil gut gelungene Bilder, aber mit dem Thema Arbeit hat das wenig zu tun. mehr

Sa, 12/20/2014 - 19:34
So so

Der Kommentator vor ihnen wies ja auf Saddam Hussein hin. Wenn Sie so superschlau sind sollte es ihnen ja doch ein leichtes sein etwas konkreter zu werden,selbst in Zeiten, da praktisch alles gefäsch mehr

Fr, 12/19/2014 - 21:43
Seite 1 / 320