wellamo

2 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
Leipzig

Kommentare von wellamo

zu kurz gesprungen

Wie wäre es alternativ schlicht mit Vertrauen in die eigenen Empfindungen, das eigene Bauchgefühl? Wer bereits für den Anstoss, einmal fundiert und reflektiert über das eigene Leben und die Substanz mehr

Fr, 02/27/2015 - 14:55
Gruselig, wohl wahr!

Mir macht weniger die App als solche Sorge (...die muss ich mir ja nicht kaufen, die finde ich schlicht lächerlich!) als vielmehr der Umstand, dass es tatsächlich Leute gibt, die das für sich nutzen, mehr

Fr, 02/27/2015 - 14:41
Erschreckend...

... ist , wie viele Foristen hier sogleich geradezu freudig-erregt "Hurra!" schreien angesichts der heutigen rechnischen Möglichkeiten zur Totalüberwachung. Das zeigt, wie sehr derWert einer liberalen mehr

Mi, 02/04/2015 - 11:55
"Nein"...

...ist meine klare Antwort auf Ihre Fragen! Wer zu viel regeln will, opfert am Ende die Freiheit! mehr

Mi, 02/04/2015 - 11:45
[...]

Entfernt. Sie beziehen sich auf einen inzwischen entfernten Kommentar. Die Redaktion/sam mehr

Fr, 12/05/2014 - 15:23
Chapeau!

Hier hat Herr Steffen eine wirklich kluge und ausdifferenzierte Analyse vorgelegt! mehr

Do, 12/04/2014 - 17:06
Traurig, ...

dass Sie so frustriert sind! Aber ich finde, Sie sehen die Geschlechterwirklichkeit in Deutschland insgesamt doch sehr einseitig! Klar gibt es ideologische Verbohrtheit bei mancher feministischen Stim mehr

Do, 12/04/2014 - 15:47
und...???

Gut, Sie beschreiben hier zunächst nur Ihre Beobachtung bzw. mehr noch, wie Sie es für sich auslegen. Ihr Kommentar hat aber etwas sehr Fatalistisches. Nach dem Motto, wenn dem so ist, hat man es hinz mehr

Do, 12/04/2014 - 12:11
Seite 1 / 12