wekrue

Kommentare von wekrue

Für mich war Handke

immer einer, bei dem ich nachlesen konnte, was denkbar wäre ließe man es nur zu. Nach all den Jahren und zum 70 Geburtstag nach dem Versuch über die Langsamkeit nun der Versuch über das stille Örtchen [weiter…]

15.12.2012 - 16:45
Noch ist es nur eine kleine Depression

Moment mal, wartet doch erst mal ab. Noch sind wir nach dem Sturz aus dem 27.Stockwerk erst im 16.Stockwerk angelangt, bis hierhin ist also alles gut gegangen..... [weiter…]

20.07.2012 - 08:26
Keine Angst

Wulff konnte sich darauf verlassen das der BW Kredit sich im unteren Bereich der Spanne zwischen 0,9 - 3% bewegt. Wie alle Insider hat der nicht "spekulieren "müssen. Naiv das nicht so zu sehen. Ich j [weiter…]

24.12.2011 - 03:43
Die Geister die man rief

Nachdem Köhler aus dem Amt gemobbt wurde, als er in Verkennung seines Formates eigensinnig wurde, hat man mit Wulff einen aalglatten Abnicker gewählt um von der Seite keinen Ärger mehr zu bekommen. Da [weiter…]

24.12.2011 - 01:56
Last exit Ablation

Mit 52 Jahren fing das mit dem Vorhofflimmern an. Mit Marcumar, Digitalis und Betablockern ging es nicht weg. Resultat erste Kardioversion. Um es kurz zu machen im Abstand von einem 3/4 Jahr kam das V [weiter…]

19.09.2011 - 19:49
Da wird eben deutlich

um was es sich bei den aufstrebenden neuen Wirtschaftsnationen handelt. Um billige Arbeitslager für die "alten" Industrienationen. Solange jedoch die Sklaverei von den Eliten dieser Länder als Erfolgs [weiter…]

03.10.2010 - 10:01
Bror und Spiele

waren schon in Zeiten "Spätrömischer Dekadenz" ein probates Mittel zur Ablenkung des Volkes von der bitteren Realität ihrer Gegenwart und Zukunft. Das Timing in Sachen Sparpaket und WM ist wohl auch f [weiter…]

12.06.2010 - 08:32
Was stört.....?

Nun ich gehöre mit meinen 55 Jahren exakt in diese "Peergroup" hinein. Was dabei stört ist leider "systemimmanent". Es sind wie zu allen Phasen ihrer Existenz die Babyboomer. Seit sie zwischen 1950 - [weiter…]

04.06.2010 - 09:55
Seite 1 von 2