weissk

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von weissk

[empty]

Bevölkerung von Politik in die finanzielle Zange genommen! Solange man noch gesund ist und einen Arbeitsplatz hat wird man durch zu hohe Steuern und Abgaben belastet (z. B. kalte Progression, jährlich mehr

Mo, 05/16/2016 - 13:11
[empty]

Altersarmut durch Abschaffung der Doppelbesteuerung der Renten lindern Viele Arbeitnehmer müssen derzeitig zunächst große Teile ihrer Rentenbeiträge versteuern. Später müssen sie die Rente erneut ver mehr

Di, 04/12/2016 - 21:29
[empty]

Die Politik muss die Grenzbelastung der Arbeitnehmer senken Die Grenzbelastung bei vielen Arbeitnehmern: 20 % Sozialabgaben Arbeitnehmer 20 % Sozialabgaben Arbeitgeber 42 % Einkommensteuer 9 % Kirche mehr

Di, 04/12/2016 - 21:21
[empty]

Staatsausgaben effizienter machen! Bei der Diskussion fehlt die Analyse, wofür die Politiker das viele Geld ausgeben. Durch effizienteres Wirtschaften der Politiker könnten auch Steuern und Abgaben g mehr

Di, 04/12/2016 - 21:06
Abgeltungssteuer ist ein System der Mehrfachbesteuerung!

Die Einführung der Abgeltungssteuer war eine Steuererhöhung und keine Steuersenkung! Die Abgeltungssteuer ist ein System der Mehrfachbesteuerung der Vorsorgesparer: Der gleiche Gewinn wird dabei wie mehr

Sa, 09/05/2015 - 21:55
Riester-Modell zeigt, was staatliche Bevormundung kostet

Staatliche Riesterzulagen werden vom Steuerzahler bezahlt. Dazu wurden für normale Sparformen in den letzten 20 Jahren die Steuern angehoben: - Sparerfreibetrag wurde von 6.000 EUR auf 800 EUR abgese mehr

Fr, 07/31/2015 - 12:37
Wollen Sie höhere Gebühren bei Banken und Versicherungen?

Letztlich bezahlt eine Finanztransaktionssteuer der Bürger. Banken und Versicherungen holen sich die Kosten für solch eine Steuer von ihren Kunden zurück. Menschen, die eine Versicherung für ihr Alter mehr

Sa, 07/25/2015 - 16:04
Steuern und Abgaben durch zu viele Verwaltungsebenen zu hoch

Aufgrund zu hoher Steuern und Abgaben ist das Verarmungsrisiko bei den deutschen Arbeitnehmern sehr hoch. Pensionslasten liegen heute bereits schwer auf den Budgets der Finanzminister und bergen enorm mehr

Sa, 07/25/2015 - 15:44
Seite 1 / 20