wd

13 Redaktionsempfehlungen

Artikel von wd im früheren Leserartikelblog

Nachtrag: Eltern spart Geld für die Kinder

Liebe Zeitredaktion, die in diesem Artikel vertretene Meinung für Studiengebühren kann für Sie gefährlich sein. Nachdem die HAZ (Hannover) in ihrer Tochter (PAZ) im Kommentar eine ähnliche Meinung pro mehr
Fr, 05/01/2009 - 15:34

Kommentare von wd

[empty]

Was mich dann wieder erstaunt, da Burkina Faso Wasserknappheit haben soll und weiter vorne Jemand von dem großen Wasserbedarf für Tomaten sprach. mehr

Sa, 12/03/2016 - 16:15
[empty]

Ich hatte ursprünglich nur auf 3.1 geantwortet. Als ehemaliger Betroffener kann ich nur berichten, dass ich 2 "Bedürftige" (Studenten) unterstützt habe und mich es damals auch sehr geärgert hat, dass mehr

Fr, 12/02/2016 - 20:58
[empty]

Wenn vor der Versteuerung Freibeträge für jedes Kind abgezogen werden und der Rest durch die Anzahl der Elternteile geteilt wird, dann ist das Familensplitting. Sie können es natürlich nach dem franzö mehr

Fr, 12/02/2016 - 19:44
[empty]

Warum schade? mehr

Fr, 12/02/2016 - 18:01
[empty]

Ich würde bei einer Abstimmung nach einem deutschen Verbleib in der EU auch mit NEIN stimmen, auch wenn Herr Schäuble JA sagt. Aber mich fragt niemand. mehr

Fr, 12/02/2016 - 17:55
[empty]

"Zweitens, dass vor allem die Mittelschicht massiv abkassiert wird, während die Unter- und Oberschicht bevorteilt wird." Die Mittelschicht wird auch dadurch abgezockt, dass ihre Kinder kein Bäfög beko mehr

Fr, 12/02/2016 - 17:29
[empty]

"Im Falle Kinderfreibetrag hängt die Steuerersparnis von Einkommen und Steuerklasse der Eltern ab. Auf jeden Fall ist die Steuerersparnis höher als das Kindergeld." Von der Steuerklasse hängt bei uns mehr

Fr, 12/02/2016 - 17:24
[empty]

"Dies war auch schon so bei der Nicht-Anerkennung, dass Krankenkassenbeiträge zum Existenzminimum gehören." Die werden jetzt (bei PKV begrenzt) anerkannt. Dafür wird zum Ausgleich die Anerkennung ande mehr

Fr, 12/02/2016 - 17:20
Seite 1 / 630