WBenjamin

10 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von WBenjamin

[empty]

"Und wer so mit einem Grundrecht umgeht, dem muss man das Grundrecht entziehen." - Damit macht Herr Glaser schon sehr gut deutlich, dass seine angedachte Umgangsform mit dem "Grundrecht" ebenfalls sch mehr

Di, 10/24/2017 - 09:43
[empty]

"Allerdings hat das "Erscheinen" der AFD im Bundestag zumindest den einen positiven Aspekt, dass endlich eine weitergehende Diskussion zum Islam und seinen Grundzügen erzwungen wird." - Es ist doch sc mehr

Di, 10/24/2017 - 09:36
[empty]

Dieses Geschwätz, dass der AfD Vernunft oder gar Vernunft als Alleinstellungsmerkmal attestiert, wird auf Dauer wirklich nervend. Es hat wenig mit Vernunft zu tun, gewisse ultrarechte Positionen innez mehr

Di, 10/24/2017 - 09:31
[empty]

"Ihre Theorie scheitert an der ganz einfachen Tatsache, dass Menschen, die vor Ort sind (und nicht nur aus Deutschland in den Medien darüber lesen) eben NICHT der Meinung sind, dass Trump ihnen gegenü mehr

Fr, 10/20/2017 - 07:25
[empty]

"Womit Sie wiederum implizieren, die Hispanics seien nicht in der Lage, Rassismus sich selbst gegenüber zu erkennen (Ihre "Perspektive"). Und das ist nichts anderes als Rassismus von Ihrer Seite." - D mehr

Do, 10/19/2017 - 19:04
[empty]

Ich bin durchaus der Auffassung, dass es gewisse Trennschärfe des Begriffs Rassismus beachtet werden sollte. Was rassistisch ist und was nicht, ergibt aus dem Begriff und nicht aus der Perspektive. Ic mehr

Do, 10/19/2017 - 17:40
[empty]

"Und nochmals, glauben Sie nicht, dass die Hispanics in den USA selber am besten einschätzen können, ob Trump ihnen gegenüber rassistisch war?" Mir möchte kein vernünftiger Grund einfallen, warum das mehr

Do, 10/19/2017 - 17:12
[empty]

Fortschrittsfrei wohl deshalb, weil es eine sehr verkürzte Interpretation Ihrerseits ist und im Prinzip überhaupt nichts dargelegt wird. Was hier von sehr vielen Seiten vermisst wurde, ist, dass Trump mehr

Do, 10/19/2017 - 17:11
Seite 1 / 229