wbda

Kommentare von wbda

[empty]

""sozial-konservativ" An sich müsste das ja dann sowas wie die GroKo sein." Im Prinzip ja, aber das ist wie wenn bei Jamaika die Steuerpolitik von den Grünen und die Umweltpolitik von der FDP gemacht mehr

Mi, 01/17/2018 - 21:22
[empty]

In Deutschland existiert so etwas wie eine sozial-konservative Partei ja nicht einmal auf dem Papier. mehr

Mi, 01/17/2018 - 20:33
[empty]

"Ist es nicht seltsam, wie sehr sich neoliberal und neonational mittlerweile bedingen?" Wirtschaftsiberal und konservativ sind genausowenig zwangsläufig identisch wie links und grün. Oft genug sind mehr

Mi, 01/17/2018 - 12:59
[empty]

" Da ist nichts, was der neuen Rechten entgegengesetzt wird." Solange der Hauptgegner der SPD die Rechten sind und nicht die Neoliberalen wird sie verlieren. mehr

Mi, 01/17/2018 - 09:03
[empty]

"Bin maßlos von der FDP in dem Punkt ettäuscht." Neben der FDP will nun auch die SPD zur Nichtregierungsorganisation werden. mehr

Di, 01/16/2018 - 09:00
[empty]

"Dann mit dem Hintergrund, dass Gewerkschaftsfunktionäre weiterhin jährlich Prozentchen vom Kapitalkuchen erbetteln werden" Das machen die schon freiwillig. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne mehr

Di, 01/16/2018 - 08:45
[empty]

"Sollen doch die Grünen mit der CDU/ CSU zusammen regieren." Sie wissen aber schon, dass Union+Grüne keine Mehrheit hat, die zum regieren reicht? mehr

Di, 01/16/2018 - 08:42
[empty]

Was passiert denn, wenn die SPD die Groko ablehnt? - Familiennachzug findet statt - Kommunen erhalten dafür nicht mehr Geld - Soziale Themen werden nicht angegangen Und damit will die SPD irgendetw mehr

Di, 01/16/2018 - 08:16
Seite 1 / 211