Mein Profilbild

wawerka

65 Redaktionsempfehlungen
Name:
wawerka

Mein Kurzporträt

Über mich:

Forist zwischen 21.05.2008 - 08.02.2014.

Bin raus.

Danke an Oliver Fritsch, Christian Spiller, Steffen Dobbert, Lisa Caspari und Carolin Emcke für großartige Artikel, und ein paar Mitforisten (you know who you are!) für unterhaltsame (Streit-)gespräche.

Beste Grüße
Wawerka

Artikel von wawerka im früheren Leserartikelblog

Frage an die werte Gemeinde

Aus gegebenem Frustrationsanlass eine kurze Frage an die gebildete Zeitleserschaft: Hat schon einmal jemand von Ihnen alle 5 Fragen beim täglichen "Zeit-Wissenstest" GEWUSST? Mein bisher bestes  [weiter…]
23.01.2011 - 12:02

Vielleicht auch für manch anderen Schreiber der Community interessant....

Hier ein Link zu einem Tool auf den Seiten der FAZ-Online, welches verspricht den jeweiligen Schreibstil des Autors zu analysieren und mit echten Größen der Literatur zu vergleichen. http://www.faz [weiter…]
02.10.2010 - 22:31

Beitrag vom Autor selbst entfernt, da überzogen in seiner Kritik

Entschuldigung an die, die diesen bereits kommentiert haben.  [weiter…]
02.10.2010 - 09:08
Seite 1 von 5

Kommentare von wawerka

Darf man denn keine Kritik mehr äußern...

...sei sie auch noch so sachich, ohne als Nörgler dazustehen? Die gleichen Leute, die bei einer knappen und vielleicht unverdienten Niederlage alles verdammen, wollen bei einem Kantersieg gar nicht me [weiter…]

09.07.2014 - 09:40
Gestern war zu sehen, wie ein Schiedsrichter...

...ein Spiel zwischen 2 eigentlich spielstarken Mannschaften mehr oder weniger im Alleingang kaputt pfeifen kann. Kleinigkeiten penibel unterbrechen, dafür grobe Fouls ungestraft lassen, ist natürl [weiter…]

05.07.2014 - 09:38
Verstehe Ihren Kommentar leider nicht ganz

Wer gar nicht wählen geht, hat seine Chance in meinen Augen gehabt und erklärt sich, zumindest indirekt, mit allem einverstanden, was diejenigen, die wählen gehen, gutheißen. Mögen die Gründe für Nich [weiter…]

04.07.2014 - 14:46
Naja...

Dass die NSA bez. amerikanische (und englische!) Geheimdienste alles überwachen, was geht, war ja schon lange vor der letzten Bundestagswahl bekannt. Und dass CDU und SPD sich für Vorratsdatenspeicher [weiter…]

03.07.2014 - 20:37
Die gleichen Leute....

....die sich immer furchtbar über die komplett ahnunglosen Moderatoren aufregen, äußern gleichzeitig zu gerne ein befriedigtes "Aha!" wenn dieser etwas bestätigt, was sie selbst eine Minute zuvor im K [weiter…]

25.06.2014 - 09:40
Interessanter Ansatz, aber....

...vielleicht liegt es auch einfach an Boatengs mangelnder Klasse. Um sich Extravaganzen seines Kalibers leisten zu können, muss man fußballerisch unangreifbar sein. Das ist er ganz sicher nicht. Ein [weiter…]

20.06.2014 - 17:00
Kann man nicht einfach mal die schöne Geschichte lesen

Mit diesem wunderbaren Ende, die zeigt, was Fußball alles sein kann. Dass er Menschen verbindet, die sich sonst vielleicht nie etwas gesagt hätten. Und diesem schönen Bild, wie der Autor mit seiner Kn [weiter…]

15.06.2014 - 15:24
Ich hatte bislang noch nie etwas von Henning Wehn gehört

Jetzt schaue ich seit knapp 1 Stunde Videos von Herrn Wehn auf Youtube und komme aus dem Lachen gar nicht mehr heraus. Großartig, hintersinnig und mit einem Gefühl für Timing, wie man es ganz, ganz se [weiter…]

13.04.2014 - 10:39
Seite 1 von 329