Waräger

10 Redaktionsempfehlungen
Name:
Waräger

Mein Kurzporträt

Über mich:

Regel Nr. 1: Kritik an der Redaktion wird von der Redaktion gelöscht.

Nein, ich werde meine Beiträge auch künftig nicht in Leichter Sprache verfassen, nur weil andere User mich anhand von Zweizeilern fälschlich als Rechtsextremen einstufen.

Kommentare von Waräger

So ein Wahnsinns-Vorschlag

Ein freundlicher Hinweis auf dem Wahlzettel, dass man doch bitte den Frauenanteil beim Wählen berücksichtigen sollte? Wie wäre es denn noch mit einem Hinweis auf den SPD- oder FDP-Anteil? Als nächstes [weiter…]

04.04.2014 - 20:35
Addendum

Anonymität im Netz ist eine gute Sache. Es hat mir schon bei Plasberg überhaupt nicht gefallen, dass die Leute nicht mehr unter Pseudonym kommentieren dürfen, mit einer fragwürdigen Begründung. Insofe [weiter…]

02.04.2014 - 22:15
Kommentarbereich

Ich bin generell dafür, den Kommentarbereich schön freiheitlich zu gestalten. Zum Beispiel sollten Kommentare viel seltener zensiert werden. Einem Fall von Identitätsschwindel habe ich noch nicht "auf [weiter…]

02.04.2014 - 22:12
Kulturdroge

Das ist ein schönes Wort. Und so passend. Wenn man es sich überlegt, wohnt beinahe allen kulturellen und gesellschaftlichen Aktivitäten in Deutschland die Ausrede zum Alkoholkonsum inne. Als wären uns [weiter…]

31.03.2014 - 16:32
Pistorius und Nkandla

Selbst wenn der Pistorius-Prozess keinen interessieren würde und die Medien sich total auf Zumas Protzanwesen konzentrieren würden, das inmitten einer besonders armen, einfachen Region steht und von S [weiter…]

28.03.2014 - 18:25
Freiwilligenarmee funktioniert

Herrn Kujat muss dringend widersprochen werden! Eine Rückkehr zur Wehrpflicht ist anachronistisch und bringt nur die Ungleichbehandlung wieder, die junge Männer jahrzentelang ertragen mussten. Eine Fr [weiter…]

26.03.2014 - 18:56
Gutes Signal

Die Ukraine darf jetzt nicht in die NATO kommen - es sei denn der Westen setzt auf Eskalation und Provokation. Aus russischer Sicht, wo man eine gehörige Portion sowjetisches Misstrauen gegen das west [weiter…]

26.03.2014 - 18:41
Umgekehrt

Sie machen Lobbyismus dafür verantwortlich, dass die Bahn schlecht dasteht. Da haben Sie Recht - aber anders, als Sie denken. Es sind nicht böse Lobbyisten von Bus und Flieger am Werk gewesen, sondern [weiter…]

24.03.2014 - 19:02
Seite 1 von 43