walter123

24 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von walter123

Warum immer das Mistrauen gegenüber den ANDEREN?

Es kann und soll doch jeder einzelne selbst entscheiden, wie weit er sich auf Big DATA einlassen will. Wer nicht will verzichtet auf facebook, meidet gewisse Foren und Versender, kauft in bestimmten mehr

Mi, 03/25/2015 - 20:30
Warum sollen Steuern immer etwas mit Gerechtigkeit zu tun haben?

erstens der Staat braucht Geld und zweitens es gibt so etwas wie einen Neid-Komplex. Beide wollen befriedigt werden, also schaut man nach, wie dies am besten möglich ist. Dafür bieten sich auf der f mehr

Di, 03/24/2015 - 12:37
Den Schönen die Nase brechen und den Gebildeten und Klugen

einen Teil ihres Gehirns amputieren - das würde auch zu mehr Gerechtigkeit führen; denn - wer gut aussieht, verdient mehr - wer intelligent ist, und das bestimmen die Gene, verdient mehr - wer gebild mehr

Di, 03/24/2015 - 11:55
Mag ja sei - ist aber kein vernünftiger Grund dafür, dass

man den Militäretat in Griechenland nicht kürzen kann. Vor allem als linke Regierung sollte dies doch selbstverständlich sein. Aber links bedeutet in Griechenland offensichtlich nur, sich Geld aus d mehr

Mo, 03/23/2015 - 12:45
Warum spart Griechenland nicht am Militäretat?

Diese alte Forderung der Linken taucht nirgends mehr auf. Verstehe ich da wieder einmal nichts? mehr

Mo, 03/23/2015 - 11:32
Können Sie mir erklären, warum ...

"... auch wieder von den "Gewinnern" unterstützt werden, weil sich in destabilisierten und chaotischen Ländern beste Geschäfte machen lassen" warum sollte Appel, Microsoft, BMW, VW usw. in diesen Län mehr

Mo, 03/23/2015 - 10:36
Hollande war noch vor wenigen Jahren der große Hoffnungsträger

der Linken in Europa. Bei seinem Wahlsieg haben SPD und Grüne erklärt, sich an seiner Politik orientieren zu wollen. Auch viele Foristen haben an dieser Stelle das neue sozialistische Europa kommen mehr

Mo, 03/23/2015 - 10:25
Bei den meisten Führungskräften sind die Überstunden vertraglich

... mit dem Gehalt abgegolten, sodass Ihre Formulierung: "Aber es ist auch so, dass vor allem Führungskräfte sehr wenig auf ihre vertraglich vereinbarten Stunden sehen" eher irreführend ist. mehr

So, 03/22/2015 - 11:54
Seite 1 / 251