Das Profilbild von w00t

w00t

1 Redaktionsempfehlungen

Mein Kurzporträt

Über mich:

<Zitat de.wikipedia.org/wiki/Atlantik-Brücke#Geschichte>
Das Hauptaugenmerk des Vereins liegt seit ihrer Gründung auf der Förderung persönlicher Begegnungen zwischen deutschen und amerikanischen Führungskräften aus Wirtschafts- und Geistesleben. Gräfin Dönhoff benannte bereits kurz nach Vereinsgründung das Fernziel, politikberatenden Privatinstitutionen wie dem britischen Chatham House und dem US-amerikanischen Council on Foreign Relations zu ähneln. Die Atlantik-Brücke sah sich im Zeitalter von Massendemokratie und Medienwirksamkeit als ein Teil der öffentlichen Meinung, die es mit allen Möglichkeiten des Vereins zu beeinflussen galt. Die Atlantik-Brücke hatte demzufolge den Anspruch, als privater, nichtstaatlicher Think Tank zu fungieren und mit Lösungsvorschlägen meinungsbildend zu wirken. 1981 widmete die FAZ diesem Grundansatz der Atlantik-Brücke ausführlichen publizistischen Raum. In Anspielung auf das in den USA verbreitete System privater Gesellschaften, „die nicht zu entscheiden haben, aber dennoch zum Entscheidungshintergrund gehören“ und daher in Deutschland eine unerhört neue Erfahrung bilden, hieß es, „ein Purist der Demokratie könnte Bedenken gegen derartige elitäre Mitbestimmungsgruppen haben“.[10][11][12]
<Zitat Ende>

Kommentare von w00t

[empty]

Fahrverbote sind völlig in Ordnung. Das Problem ist, dass VW und co in Deutschland tun und lassen können was sie wollen. Ohne Ausnahme. Auf Kosten der Allgemeinheit und jener Vollidioten, die deren Sc mehr

Di, 02/20/2018 - 09:43
[empty]

Die USA stehen schlechter da als jemals zuvor. Ebenso wie der Euroraum. Aber was viele unterschätzen: Wie extrem intelligent, kreativ und skrupellos die 0,1% und ihre Erfüllungsgehilfen in den Staatsa mehr

Di, 02/20/2018 - 09:35
[empty]

Gibt es da irgendwo eine belastbare Statistik? Und die jüngeren potentiellen Wähler denken leider es könne niemals schlechter werden. Sie werden massivst durch systemische Propaganda gelenkt und glaub mehr

Fr, 02/16/2018 - 11:02
[empty]

In nahezu allen Unternehmen geht es doch die meiste Zeit des Arbeitstages für die meisten Mitarbeiter nur draum, möglichst wenig zu machen und gleichzeitig möglichst gut dazustehen. (innerlich gekündi mehr

Do, 02/15/2018 - 18:22
[empty]

Ich habe noch nie verstanden warum zb in München und anderen großen Städten (insb. denen mit hoher Verkehrsbelastung) nicht die S-Bahnstrecken massiv ausgebaut werden? Einfach aufs Land verlängern und mehr

Mi, 02/14/2018 - 16:24
[empty]

“Schwere Leiden wie Sucht, Depression und Zwangsstörungen rühren aus übermächtigen Gewohnheiten.” So pauschal schlicht falsch. Egal welcher Schule man anhängt. mehr

Mo, 02/12/2018 - 15:31
[empty]

Art. 56 GG scheint für Mutti nicht wirklich den Charakter eines Versprechens zu haben. mehr

So, 02/11/2018 - 19:21
[empty]

"Ja richtig und als Nächstes geben wir das Wort "Deutschland" auf und danach ist jeder, der die deutschen demokratischen Farben "Schwarz-Rot-Gold" nicht scheiße findet, ein verkappter Nazi." Mit Ihre mehr

So, 02/11/2018 - 14:17
Seite 1 / 88