vonDü

129 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von vonDü

Gut, dass Profis über Angeklagte entscheiden

Es ist scheinbar ein menschlicher Reflex, auf bestimmte Berichterstattungen über besonders "schlimme" Taten und Täter, mit besonderer Gnadenlosigkeit zu reagieren, die sich umso mehr steigert, je mehr mehr

Sa, 04/25/2015 - 11:06
@ "126. Wohlfeiles Kalkül."

"Ich denke, der 100. Jahrestag des Massakers wird gnadenlos von der Politik instrumentalisiert." Da ist zweifelsohne etwas dran. Ob Medien und Politiker in gleicher Weise ihr Herz für Armenier entde mehr

Sa, 04/25/2015 - 09:30
"ich zweifele an der Rechtmäßigkeit der Zuständigkeit"

Die Zuständigkeit ergibt sich aus der von Gauck angesprochenen deutschen Mitschuld am Schicksal der Armenier. "Natürlich hat die Deutsche Demokratietradition schon vor 1945 stattgefunden. Sich aber mehr

Sa, 04/25/2015 - 05:17
"Das interessiert nur am Rande."

"Diese Mannschaften, ob Mainz oder Schalke, müssen sich damit abfinden, dass sie keine Rolle spielen. Das interessiert nur am Rande." In Mainz kein Problem, da zählt zuerst der Klassenerhalt und alle mehr

Sa, 04/25/2015 - 04:58
"ihr Deutsche dürft stolz sein auf euren Bundesprasidenten"

"hr Deutsche dürft stolz sein auf ereren Bundesprasidenten ich wünschte mir unser schweizerischer Bundesrat würde auch so viel Rückgrat zeigen!" Offen gesagt, sehe ich wenig Anlass für Stolz und Rück mehr

Sa, 04/25/2015 - 04:50
@50 Falsch informiert

" Herr Gauck hat mit Sicherheit seine Befugnisse überschritten." Ganz sicher nicht und außerdem dürfen Sie davon ausgehen, dass Gaucks Stellungnahmen zu außenpolitischen Fragen mit der Bundesregierun mehr

Sa, 04/25/2015 - 04:03
Viel weniger Freiheit für ein kleines bisschen mehr Sicherheit

Was auf den ersten Blick noch sinnvoll erscheinen mag, ist bei genauerem Hinsehen eher das Gegenteil von sinnvoll. Für eine zahlenmäßig winzige Gruppe wird ein Gesetz erlassen, das durch Ausweisentz mehr

Fr, 04/24/2015 - 04:43
Der falsche Angeklagte für einen richtigen Zweck

"So bleibt nur, was die Juristen die "Generalprävention" nennen: die unmissverständliche Botschaft nicht nur an den Täter, sondern an die Gesellschaft insgesamt, und an die Welt, dass Rechtsbrüche nic mehr

Do, 04/23/2015 - 06:06
Seite 1 / 518