Volzotan Smeik

Kommentare von Volzotan Smeik

[empty]

Klasse Idee! Lassen wir auch keine Moslems rein, solange es noch religiöse Spinner wie den IS gibt? Lassen wir auch keine Deutschen rein, solange es noch Neonazis gibt? Lassen wir generell keinen Mens mehr

Mi, 10/18/2017 - 18:29
[empty]

Wie Sie mit knapp 20 Stunden Arbeit pro Woche noch gute Noten schreiben wollen (und am besten auch noch in Regelstudienzeit bleiben) ist mir ein Rätsel. Ich studiere zwar nicht Informatik, aber immerh mehr

Sa, 10/14/2017 - 18:30
[empty]

https://www.welt.de/wirtschaft/article141980746/Hip-aber-arm-So-wenig-ve... und die verlinkte Studie des Deutschen-Startup-Monitors und eine Befragung der Gründer, die Probl mehr

Di, 10/10/2017 - 20:38
[empty]

#18 "das man als Mitarbeiter mit dem Unternehmen mitwächst und Karriere machen" Und die geringe Chance auf Karriere haben Sie nur bei Start-ups, von denen alleine 90% pleite gehen (und auch bei den a mehr

Di, 10/10/2017 - 20:38
[empty]

Sie geben keine konkreten Vorteile, sondern sagen, dass es Menschen gibt die darauf Lust haben. Aber worauf haben die Lust? Wenn ich maximale Freiheit haben will, mache ich mich Selbstständig, wenn ic mehr

Di, 10/10/2017 - 19:49
[empty]

Statistisch stimmt diese Aussage aber schon und ich sehe wie gesagt die objektiven Kriterien, die Arbeitnehmer zu Start-ups treiben sollten nicht. Es gibt diese objektiven Kriterien aber für Großunter mehr

Di, 10/10/2017 - 19:27
[empty]

"Daraus zu schlussfolgern, es gäbe keine Gründe, dort anzuheuern, ist logisch nicht schlüssig." Sie missverstehen mich. Diese Folgerung ziehe ich nicht aus der Tatsache, dass es auch Nachteile gibt. mehr

Di, 10/10/2017 - 19:24
[empty]

"JeSuisCharlie hat das, was Sie rhetorisch fragen, nie behauptet." Ich frage nicht rhetorisch. Er zählt in seinem ersten Post auf, was an Start-ups schlechter ist als an etablierten Unternehmen (für mehr

Di, 10/10/2017 - 18:58
Seite 1 / 8