Volker Rockel

5 Redaktionsempfehlungen
Name:
Volker Rockel

Kommentare von Volker Rockel

Eine verwirrende Aussage im Artikel...

„Im Klartext: Ein Verlustvortrag von 118,9 Millionen Euro ist nicht gleichzusetzen mit einem Minus von 118,9 Millionen Euro.“ Also, da scheinen dem zuständigen Redakteur die Pferde durchgegangen z [weiter…]

27.03.2014 - 19:41
Offensichtlich sind die Sessel im Bayerischen Landtag bequem...

Objektiv gesehen ist die Stärke Seehofers, bzw. die der CSU auf der Landesebene, die Schwäche der Opposition im bayerischen Landtag! Hier fehlt es nicht nur "an Köpfen" bei den Oppositionsparteien [weiter…]

15.03.2014 - 12:27
"Politische Kumpanei" als Rechtfertigung...

für die (passive) Unterstützung strafrechtlichen Handelns!?- Als SPD-Parteimitglied bin ich irritiert! (Zitat) "Herr Friedrich wollte ja Schaden verhüten. Herr Edathy war damals ein sehr geschätzt [weiter…]

15.02.2014 - 10:11
Und wieder Bayern....

.... irgedwie kann man sich darüber eigentlich nicht mehr wundern! [weiter…]

01.01.2014 - 09:45
Kleiner Tipp:

Wenn ich mich Recht erinnere war es der Ministerpräsident Bayerns, der gefordert hat, „Wir müssen Gesetze machen, die auf die Lebenswirklichkeit passen“. Werfen Sie daher mal einen Blick in die Ste [weiter…]

26.12.2013 - 10:47
Ein weiterer Gedanke...

Geht man davon aus, dass sich bei einem Mindestlohn von 8,50 Euro das Brutto einer Vollzeitbeschäftigung bei rund 1.369 Euro mtl. bewegt und stellt man dieses in Relation zu dem für die Berechnung der [weiter…]

26.12.2013 - 10:15
Es ist auch völlig unverständlich warum die SPD sich....

hat dazu hinreißen lassen, im Koalitionsvertrag die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 Euro noch weiter nach hinten zu verschieben, abweichende anzupassende Tarifvereinbarungen in der u [weiter…]

26.12.2013 - 09:59
Ahnungslosigkeit ist leider das Merkmal vieler Politiker....

Es gilt in Österreich ein Mindestlohn von 1000 Euro (dieser wurde 2007 eingefühert). Durch die flächendeckenden Kollektivverträge (KV) in Österreich erhalten rund 98 Prozent der Arbeitnehmer ein von d [weiter…]

01.12.2013 - 10:46
Seite 1 von 33