Das Profilbild von Vita Orlando

Vita Orlando

25 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
Göttingen
Jahrgang:
1979

Mein Kurzporträt

Über mich:

Postfeministisch, ökosozialistisch, werteliberal, genderqueer, panpsychisch, neuheidnisch, polyamourös - es gibt eine Menge reichlich abgehobener Adjektive, mit denen man mich umschreiben könnte. Aber im Kern zählt doch nur eines: ich bin ich.

Kommentare von Vita Orlando

[empty]

Wirtschaft und Politik sind doch mittlerweile so eng miteinander verbändelt, dass man kaum noch mit unabhängigen Entscheidungen rechnen kann. Siehe auch: Klimaschutz und europäische Abgasrichtlinien v mehr

Fr, 10/02/2015 - 12:43
[empty]

Schon über die letzten zehn Jahre hinweg konnte ich mit Schrecken beobachten, wie stark sich Nationalismus und Ausländerfeindlichkeit in osteuropäischen Ländern wie Ungarn oder Polen ausbreiteten und mehr

Fr, 10/02/2015 - 12:32
Systemische Probleme

Sicherlich wäre es naiv, die Krisen der letzten Jahre irgendwelchen Schnurrbart zwirbelnden Bühnenschurken im Nadelstreifenanzug zuzuschreiben, die ganz bewusst auf das Leid anderer hingearbeitet habe mehr

Do, 08/13/2015 - 08:52
"Solange die anderen ihre Lebensgrundlage zerstören..."

"...dürfen wir auf keinen Fall mehr Schritte zum Erhalt derselben unternehmen als man uns abnötigt." Was für eine verquere Denke! Das ist ja fast so schlimm wie jene Jäger, die bei der Botschaft, das mehr

Di, 08/11/2015 - 14:35
Der Mensch - ein soziales Wesen

Über weite Teile der menschlichen Entwicklungsgeschichte - nämlich bis zur agrarischen Revolution der Jungsteinzeit - lebte unsere Spezies in radikal egalitären Jäger-Sammlergesellschaften, die - wie mehr

So, 08/02/2015 - 21:48
Erfolgreiche Sabotage = Versagen der griechischen Regierung?

Seitdem Syriza im Amt ist, versucht die Troika, jede noch so kleine Abkehr vom neoliberalen "Reform"kurs zu bekämpfen. Denn es kann und darf nicht sein, dass jemand erfolgreich aus dem für die Privatw mehr

Do, 06/18/2015 - 16:07
Übelkeitserregend

Die soziale Schere in Deutschland klappt immer weiter auf, die Spitzenverdiener werden immer weniger versteuert - und die "Realos" bezeichnen Korrekturen an diesem katastrophalen Modell als Fehler. S mehr

Mo, 06/15/2015 - 20:29
Deutungshoheit

Die Wahlschlappe der Grünen bei der letzten Bundestagswahl war in erster Linie zwei Faktoren zuzuschreiben: 1. Der propagandistischen Verklärung des "Veggie Day" zur vermeintlichen Öko-Diktatur durch mehr

Mo, 06/15/2015 - 20:26
Seite 1 / 66