Vanellus

Kommentare von Vanellus

[empty]

Also der Akku in meiner Renault Zoe (Bj. 7/2013, 58.000 km, jetzt 4. Winter) hat keine Heizung und wird dementsprechend auch nicht geheizt. Wenn die Leistungselektronik zu warm werden sollte, wird sie mehr

Mo, 12/05/2016 - 15:41
[empty]

Das hat mehrere Gründe: Eine rote CEE-Steckdose ist relativ schwergängig und wohl Handwerkern aber nicht jedem anderen zuzumuten. Wichtiger aber ist: man benötigt dann eine externe "Im-Kabel-Ladebox" mehr

Mi, 11/30/2016 - 11:28
[empty]

Ich biete Ihnen die reale Wette an zu den von Ihnen genannten Bedingungen: um Null Grad, Dunkelheit, Heizung 21 Grad, Klimaautomatik natürlich mit Gebläse, Radio, Navi, ggf. Heizbare Heckscheibe, Sche mehr

Mi, 11/30/2016 - 11:04
[empty]

O je. Ein Brennstoffzellenauto benötigt keinen Hybridantrieb, denn es ist ein reines Elektroauto mit einer Batterie, die von einer Brennstoffzelle geladen wird. Die Batterie ist notwenig, weil die BSZ mehr

Di, 11/29/2016 - 17:28
[empty]

Lieber Herr Eck, Sie gestatten mir, dass ich die Überschrift "Mit den üblichen Nachteilen eines Elektroautos" als tendentiös empfinde? Den gleichen Ioniq gibt es Benziner: Mit den üblichen Nachteilen mehr

Mo, 11/28/2016 - 18:23
[empty]

Einfach mal nachlesen: http://www.goingelectric.de/forum/hyundai-ioniq/rueckreise-landsberg-hh-... Fahrt von Landsberg/BY nach Elmshorn/SH über 806 km it dem Hyundai Ioniq. mehr

Mo, 11/28/2016 - 18:04
[empty]

Das "Beschleunigungswunder" ist keine Übertreibung. Selbst meine Renault Zoe, die nun wirklich nicht den Anspruch besonderer Sportlichkeit erhebt, fährt 95% aller Autos bei einem Ampelstart weg - ohne mehr

Mo, 11/28/2016 - 18:00
[empty]

Wo soll der ganze Strom herkommen? Das ist meine Lieblingsfrage. Ein E-Auto braucht im Durchschnitt einschl. Ladeverluste 18 kWh/100 km. Bei 15.000 km pro Jahr sind das 2.700 kWh im Jahr. Mal 1 Millio mehr

Mo, 11/28/2016 - 17:56
Seite 1 / 11