Vanellus

Kommentare von Vanellus

[empty]

Wenn ich etwas falsch verstanden haben sollte, bitte ich um Erklärung. Sie wollen, dass ein Verbrenner (Otto-, Dieselmotor oder Turbine) einen Generator antreibt und dieser direkt den E-Motor beliefer mehr

Di, 05/03/2016 - 10:46
[empty]

Da geht leider einiges durcheinander. Strom mit einem Verbrennungsmotor zu erzeugen, um damit per E-Motor zu fahren ist nun das unvernünftigste, was denkbar ist. Der Wirkungsgrad fällt in's Bodenlose. mehr

Mo, 05/02/2016 - 13:09
[empty]

Zitat: "Nicht zu vergessen: Beim Verbrenner muss man mur 1/3 tanken und mitführen, den Rest holt man aus der Luft." Und was macht er aus dem Sauerstoff? Er verbindet ihn mit dem Kohlenstoff aus den fo mehr

Mo, 05/02/2016 - 12:56
[empty]

Das mag sein, dass VW dann den Markt. Im Moment geben sie sich jedoch alle Mühe, den gegenteiligen Eindruck zu erwecken. Warum hat man den e-Golf nicht von Beginn an mit einem 40 kWh-Akku bestückt? Wa mehr

Mo, 05/02/2016 - 12:52
[empty]

Ich weiß nicht, wie Sie rechnen, aber bei mir sieht das so aus: 3x32A entspricht 22 kW. Wenn ich damit eine Stunde lade, habe ich 22 kWh im Akku, tatsächlich wegen der Ladeverluste etwas weniger. Wenn mehr

Mo, 05/02/2016 - 12:45
[empty]

Wie sieht eigentlich die Ökobilanz für 1000 l Benzin aus, die einer mit 15.000 km pro Jahr zu Abgasen macht: Förderung, Transport, Raffinieren, Transport. Von Unfällen ganz zu schweigen (Deep Water H mehr

Mo, 04/25/2016 - 21:43
[empty]

Es scheitert ja schon beim Rechnen und mit dem Einheiten das auch so eine Sache. kW ist nicht gleich kWh. Mein E-Auto (Renault Zoe) braucht im Jahresdurchschnitt 18 kWh/100 km einschließlich Ladeverl mehr

Mi, 04/20/2016 - 19:52
[empty]

Das E-Auto ist kein Verbrenner, nur etwas anders. Er kann viele Dinge, die ein Verbrenner nie kann, z.B. fahren, ohne zu schalten. Bei einem Verbrenner muss man alle Augenblicke die Übersetzung wechs mehr

Mi, 04/20/2016 - 19:37
Seite 1 / 8