Vanellus

Kommentare von Vanellus

[empty]

Ich habe das gelesen: eine sehr krude Argumentation. Danach läuft jede Kaffeemaschine, jeder Wasserkocher, ja jeder Elektrorasierer, kurzum eigentlich alles zusätzliche ausschließlich mit Kohlestrom. mehr

Fr, 08/11/2017 - 11:22
[empty]

Das Brennstoffzellen-Auto ist leider ein Irrweg: Wasserstoff ist ein Gas, das zunächst mal sehr energieaufwendig hergestellt werden muss und sich sehr gern verflüchtigt, weil es das leichteste aller E mehr

Fr, 08/11/2017 - 11:15
[empty]

Ich heiße zwar nicht Schulz, aber die Antwort kann ich Ihnen trotzdem geben: Ein E-Auto braucht 18 kWh/100 km. Bei 15.000 km im Jahr sind das 2.700 kWh oder 2,7 MWh. Eine Million E-Autos brauchen dem mehr

Fr, 08/11/2017 - 11:12
[empty]

Also ich kenne Leute, die fahren mit ihrem E-Auto von Norddeutschland nach Kärnten in den Urlaub oder nach Schottland. So schwierig ist das nicht. Oder welche anderen praktischen Erfahrungen haben Sie mehr

Fr, 08/11/2017 - 11:10
[empty]

Sie fragen: "Woher soll der ganze Strom kommen?" hier die Antwort: Ein E-Auto braucht 18 kWh/100 km. Bei 15.000 km im Jahr sind das 2.700 kWh oder 2,7 MWh. Eine Million E-Autos brauchen demnach 2,7 TW mehr

Fr, 08/11/2017 - 11:07
[empty]

Die Mineralölsteuer ist für Diesel 20 ct pro Liter geringer als für Benzin. Ist das auch Diktatur? mehr

Fr, 08/11/2017 - 11:04
[empty]

Nein, sicherlich nicht. Aber Hersteller und Händler müssten die Quote einhalten und sich etwas einfallen lassen, damit der Kunde ein E-Auto kauft. Z-B. könnte man die Preise senken. Oder das Angebot b mehr

Fr, 08/11/2017 - 11:02
[empty]

Das Angebot an E-Autos wird in der Tat von den Herstellern bewusst klein gehalten. Andererseits ist es dennoch passend für einige Millionen Autofahrer. Allein die Armada von Millionen Zweitwagen, die mehr

Fr, 08/11/2017 - 10:56
Seite 1 / 20