u.t.

13 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von u.t.

Was sagt denn

Melenchon dazu, dass von den vielen Kindern mehr, die es in F. gibt ungefähr 25% eines Jahrganges mehr in der Arbeitslosigkeit landen? Das muss ja ein wahnsinnig glückliches Leben sein, arbeitslos in mehr

Mo, 12/08/2014 - 15:08
Na z.B.

ganz einfach mit dem Gini-Koeffizienten. In D ist die Vermögensverteilung besser als in F. Unter den Ländern mit der stärksten Ungleichheit sind viele afrikanische. In anderen dürfte die Gleichheit g mehr

Mo, 12/08/2014 - 15:02
Nein, die größte Katastrophe

für die EU/EZ ist der Reformunwille in Staaten wie Fra und Ita. Jahrelang passiert gar nichts. Ich finde auch ärgerlich, wenn die Schäubles und Kauders ihre Oberlehrersprüche klopfen. Wenn einige Län mehr

Mo, 12/08/2014 - 14:50
Stuß! Oberachtkantig.

"Die reale Vermögens und Einkommenverteilung (inklusive Kapitalgewinnen usw.) in Deutschland ist erschreckend und in seiner Verteilung ähnlich wie in afrikanischen Diktaturen oder Scheindemokratien." mehr

Mo, 12/08/2014 - 14:32
Na sicher

gibt es in D auch Probleme. Die Sache ist nur eindeutig: In Frankreich sind die Probleme noch viel größer. Und die bisherige Tradition in der Politik führt in die falsche Richtung. Die verquasten Ide mehr

Mo, 12/08/2014 - 14:30
Mir geht diese ewige Fixierung

auf den Deutschland-Frankreich-Vergleich auf den Wecker. Das ist eine billige Ausflucht, anstatt sich hart mit den Inhalten und Programmatiken auseinanderzusetzen. Es verbleibt dann bei gegenseitigen mehr

Mo, 12/08/2014 - 14:09
(2.Teil)

Ich weiß nicht, woher Sie Ihre komische Einschätzung zum deutschen Film bringen. Der sieht m.E. eher so aus, dass die große Masse an Filmen eher genauso funktioniert, wie das wofür heutzutage Gebühren mehr

Sa, 12/06/2014 - 13:34
Äähh,

"...und lobt für die nächsten fünf Jahre "Unsere Mütter, unsere Väter" - denn so lange mag es dauern, bis der deutsche Markt wieder etwas wirklich Gutes produziert." Also ausgerechnet "Unsere Mütter. mehr

Sa, 12/06/2014 - 13:33
Seite 1 / 324