Das Profilbild von Urs Willmann

Urs Willmann

Name:
Urs Willmann

Mein Kurzporträt

Über mich:

Er ist ein Schweizer aus Zürich. Nach ein paar Semestern Germanistik und Filmwissenschaften zog es ihn in den Journalismus. Er absolvierte die Ringier-Journalistenschule und gründete ein Pressebüro. 1998 kam er zu der ZEIT ins Wissen. Er ist ein Grenzgänger der Themen, schreibt über Bergmarathon, Archäologie, Kühe und über Kulte.

Neue Artikel

St. Pauli-Kolumne Gegengerade

"Dem Spender sei ein Trullala!"

Das Spiel des FC St. Pauli gegen Heidenheim war das Grauen. Noch schlimmer für unseren Autor war, was er sich alles anhören musste – Höchsthöchststrafe. 
10.11.2014 - 11:46
Umweltschutz

Liebe Autofahrer!

 
30.10.2014 - 02:32
Bedrohte Tierarten

Rettet Parasiten!

Tierschützer setzen sich für Tiger, Pandas, Elefanten ein. Sind aber Milben oder Fliegen bedroht, rührt sich kaum jemand. Dabei ginge mit ihnen wichtiges Wissen verloren. 
30.10.2014 - 02:06

Kommentare von Urs Willmann

Antwort an: ed.la.by.de in Sachen: "jeden Gegner stark reden"

mein Eindruck war, dass die 60er in Sachen Ballsicherheit schon phasenweise gut agierten. Keine Ahnung, wie das in den Spielen davor war, aber schlecht ist die Truppe nicht. mehr

Di, 09/16/2014 - 11:11
"merkwürdig und unverständlich"

Danke, lieber Kay, und ja: das ist es, was uns auch wundert auf der Gegen. Dass ein Mohr, der doch drauf und dran war, mit Gonther zusammen eine stabile Innenverteidigung zu bilden, keine Auftritte m mehr

Mi, 04/30/2014 - 12:10
Überbracht!

Die Grüße sind angekommen, die Meckerecke grüßt zurück. Und dem Schachten ist leider gestern weder vorn noch hinten was geglückt... mehr

Mo, 04/28/2014 - 19:02
Vertragsverlängerung

Die Kolumne geht mindestens bis zum Aufstieg weiter. Heißt: Frühestens im Mai 2015 ist Schluss .... mehr

Mo, 04/28/2014 - 18:59
Schiri: 4:0 verhindert!

Die sehr durchwachsene Leistung des Schiris war natürlich Thema – allerdings war Carlos (und auch mir) klar, dass man diese nicht als Ursache für die Niederlage ins Feld führen konnte. Der Unparteiisc mehr

Mo, 04/28/2014 - 18:54