Twentytwo

Wohnort:
Namibia

Kommentare von Twentytwo

[empty]

Erschreckend elitäres Denken. Wofür haben wir das Abitur, wenn nicht für (Vor-)Auswahlentscheidungen an Uni und in Betrieben? Die Einführung eines neuen Tests bedeutet nichts anderes als ein Schritt i mehr

So, 07/02/2017 - 14:29
[empty]

Ich nehme an Sie haben sich bisher wenig mit der Realität in afrikanischen Ländern beschäftigt? mehr

Di, 05/09/2017 - 00:25
[empty]

Sehr interessant. So etwas kann jederzeit erprobt werden, ob auf nationaler Ebene oder im kleinen Rahmen der Lokalpolitik. Dass dies nicht oft geschieht, ist klares Zeichen für die Kluft zwischen Vol mehr

Sa, 02/04/2017 - 09:59
[empty]

Niemand, wirklich niemand sollte jemals so viel verdienen. Das Gehalt von wie vielen Angestellten ist das, die mitunter sicher genauso viel und engagiert arbeiten. Reine Selbstbedienung der Elite. Gan mehr

Mi, 01/04/2017 - 19:51
[empty]

Ein wichtiger Artikel. Man hätte noch näher auf die hervorragende Arbeit bestehender Organisationen zum Schutz von Geparden eingehen können. Führend ist zum Beispiel der Cheetah Conservation Fund (CCF mehr

Di, 12/27/2016 - 20:24
[empty]

"Weil es eine Tragödie ist, dass eine Milliarde Menschen in Staaten beheimatet sind, die ihren Bürgern kein anständiges Leben ermöglichen." Gutes Interview aber besorgniserregend, wenn selbst der Ber mehr

So, 10/30/2016 - 08:05
Mehr als in anderen Städten

Diesen Satz verstehe ich nicht: "Mehr noch als in anderen Städten ist Gentrifizierung in Südafrika nie ohne die Geschichte der Rassentrennung zu denken." Danke für den interessanten Artikel! mehr

Mo, 04/07/2014 - 14:45
Goldman Sachs Weltordnung

Danke, Herr O'Neill für diese Offenheit: "Aber solche [politischen] Probleme kommen und gehen. Den längerfristigen Trend beeinflussen sie in der Regel nicht." Wenn politische Entscheidungen die Entwi mehr

Mo, 03/10/2014 - 09:27
Seite 1 / 11