Das Profilbild von TulliusT

TulliusT

9 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
Gießen

Artikel von TulliusT im früheren Leserartikelblog

Tiefensee und Mehdorn

Warum zum Kuckuck fordert niemand den Rücktritt von Tiefensee und Mehdorn? Ich fasse mal schnell den jüngsten Coup zusammen: Laut DPA hat die Deutsche Bahn (ehemals unsere Bahn) im großen Stil Mitarbe more
Fr, 01/30/2009 - 03:02

Ist uns unser Geld fremd geworden?

Oder: "New economy" versus "Sozialromantik". Wenn ich diese Finanzkrise betrachte, und dann die Erklärungsversuche höre und lese, dann kann ich nicht anderst, als traurig den Kopf schütteln. Es kommt  more
Di, 10/07/2008 - 05:45

Kommentare von TulliusT

Der eigentliche Verlierer ..

ist die Demokratie. Jahrelanges "weiterso!", Klientelpolitik und Steuerverschwendung haben die Bürger in die Resignation getrieben. mehr

So, 09/14/2014 - 21:11
Der Bund ..

verschlingt zuviel Geld, das in den Gemeinden dringend gebraucht wird. Aber auch ganz allgemein sind die Berliner Ministerien viel zu teuer und zu aufwendig mit Personal ausgestattet, ohne das es dazu mehr

So, 09/14/2014 - 20:36
Schönfärberei

Wie immer, sieht sich jede Partei, die es ins Parlament geschafft hat als Gewinner. Doch die Wahlbeteiligung sinkt stetig. Viele Menschen fühlen sich nicht mehr vertreten. Mittlerweile haben viele jeg mehr

So, 09/14/2014 - 20:22
Die Hoffnung stirbt zuletzt.

"Deutschland, zahlt die meisten Rechnungen, macht die meisten Zugeständnisse, " Da wäre ich eher vorsichtig, denn allzuoft hat Merkel in Brüssel ihren Willen bekommen. Und wenn Sie sich an Berlussconi mehr

Mi, 09/10/2014 - 15:23
Nochmal ..

Einigen hier geht es mittlerweile mehr um "unsere" Glaubwürdigkeit, und weniger darum, was Putin tut, oder nicht tut. Westliche Politiker, vorallem auch Deutsche Aussenminister hatten versprochen, das mehr

Di, 09/09/2014 - 03:08
schlaue Technik.

Sry, ich hätte "teuflisch" besser in Anführungszeichen setzen sollen. Dieses Adjektiv benutzen früher die Gegner von technischen Neuerungen. Ein Pfarrer beklagte einmal, dass man mancher Orts die Kirc mehr

Mo, 09/08/2014 - 00:26
sowieso Unsinn ..

dass Windräder die Landschaft "zerhacken" oder "verschandeln" würden. Vor grade mal 100 oder 200 Jahren gab es überall Windmühlen .. und nicht nur zum Getreide mahlen. Der flache Norden war voll davon mehr

So, 09/07/2014 - 23:09
Na klar

.. und in der Zwischenzeit stehen wir weiter dumm auf dem Bahnsteig herum, wegen verspäteter oder ganz ausgefallender Züge, oder morgens wie Abends im Stau auf überfüllten Autobahnen und Strassen. Sup mehr

Di, 09/02/2014 - 19:04
Seite 1 / 96