Mein Profilbild

TulliusT

9 Redaktionsempfehlungen

Artikel von TulliusT im früheren Leserartikelblog

Tiefensee und Mehdorn

Warum zum Kuckuck fordert niemand den Rücktritt von Tiefensee und Mehdorn? Ich fasse mal schnell den jüngsten Coup zusammen: Laut DPA hat die Deutsche Bahn (ehemals unsere Bahn) im großen Stil Mit [weiter…]
30.01.2009 - 04:02

Ist uns unser Geld fremd geworden?

Oder: "New economy" versus "Sozialromantik". Wenn ich diese Finanzkrise betrachte, und dann die Erklärungsversuche höre und lese, dann kann ich nicht anderst, als traurig den Kopf schütteln.  [weiter…]
07.10.2008 - 05:45

Kommentare von TulliusT

Das Netz stirbt bereits

Es ist schon ein bischen seltsam, denn im Grunde war ich Microsoft gegenüber immerschon etwas misstrauisch eingestellt. Es ist schwer zu erklären; ich gehöre zu denen, die schon mit Windows 3.11 gearb [weiter…]

01.08.2014 - 01:43
dramatisch

damatisch und irgendwie auch gespenstisch .. ist die Lage derzeit schon. Wie man hört, haben die Briten bereits alle möglichen Webseiten gesperrt/gefiltert. Zuerst hieß es, es ginge um Jugendschutz vo [weiter…]

01.08.2014 - 00:56
immer langsam ... Mr. Lumpikow

Ich habe niemanden "verhöhnt", wie sie es mir unterstellen wollen. Natürlich hat er sein Bein verloren, zumindest den größten Teil davon. Ich bin ja nicht debil. Ich habe ein paar Menschen mit Behinde [weiter…]

31.07.2014 - 00:29
"Wehret den Anfängen"

Es ist bereits zu spät. Im Grunde ist der dritte Weltkrieg schon längst im Gange, nur eben nicht mit konventionellen Mitteln. Es ist der Kampf mittels Geld, Einfluss und Resourcen. Wasser spielt dabei [weiter…]

30.07.2014 - 18:04
"Wo kommt denn nur diese Sprungfederthese her?"

Ja woher wohl (?)! Schauen Sie doch hin. Wenn er mit dem menschlichen Bein abspringen würde, dann würde niemand etwas sagen. Ganz sicher. [weiter…]

30.07.2014 - 17:33
Immer weiter?

Krisen, internationale Konflikte und Kriege sind immer Themen mit potenziell hohem Nachrichtenwert für die Medien. Die Konfliktforschung hat gezeigt, dass das Wechselspiel aus medialer Beachtung und d [weiter…]

30.07.2014 - 00:54
"Road to Perdition"

Längst ist es nicht mehr von Belang wer was getan hat oder nicht. Wer recht hat oder nicht. Man will Putin weg haben. Doch ist das so einfach zu erreichen? Und was passiert, wenn Washingtons Plan aufg [weiter…]

29.07.2014 - 12:41
Dann ..

hat dieser Herr Mrotz ein ernsthaftes persönliches Problem. Aber ich halte das keineswegs für repräsentativ. Hand auf's Herz: Wer interessiert sich tatsächlich noch dafür welchem Glaubensbekenntniss [weiter…]

25.07.2014 - 09:48
Seite 1 von 90