tufelix

5 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von tufelix

[empty]

"Depression" ist keine Krankheit, sondern eine seelische Störung. Sie gehört daher auch in die Hände von Psychotherapeuten, die einen (temporären) Einsatz von Medikamenten sehr genau abschätzen sollte mehr

Fr, 06/10/2016 - 09:07
[...]

Entfernt. Bitte verzichten Sei auf Unterstellungen. Die Redaktion/ur mehr

Sa, 05/28/2016 - 11:36
[empty]

sorry. Ich hatte ein Vorposting gelesen und mich im Namen geirrt. Natürlich meine ich Frau Husmann. Nochmal: tut mir leid. mehr

Do, 05/26/2016 - 16:56
[empty]

Das ist nichts anderes als eine Annahme, Herr Wiedeking. Ihre Annahme. Daher sollten Sie, im Sinne der Seriosität Ihres Mediums, in dem Sie schreiben dürfen, auch im Konjunktiv bleiben. Ihre Annahme mehr

Do, 05/26/2016 - 16:54
[empty]

Ich war auch spät dran. ;-) Als sehr junger Mensch ist man dann verzweifelt. Aber alles hat seinen Sinn: auch wenn das im Moment kein Trost ist und eher nach Erwachsenen-Geschwafel klingt. Wichtig fü mehr

Mo, 05/16/2016 - 11:59
[empty]

Die ZEIT sollte vielleicht auch einmal andere zeitgleich erschienene Artikel im selben Medium lesen. Da schreibt der Autor in http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-05/oesterreich-sozialdemokraten- mehr

Do, 05/05/2016 - 21:41
[empty]

Wie Rechtspopulisten zu begegnen wäre? eigentlich wäre das ganz einfach: Ehrlich sein, authentisch sein, transparent sein. Haltung haben und bewahren. Die von der Partei vertretene Gesinnung muss imm mehr

So, 05/01/2016 - 13:25
[empty]

Der Beitrag ist in mehreren Punkten leider ganz falsch, weil er das Eigentliche nicht sieht. Punkt 1: Bis zum Schluss haben die Umfragen van der Bellen vorne gesehen. Warum ging das so daneben? ganz mehr

Di, 04/26/2016 - 21:23
Seite 1 / 43