tufelix

5 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von tufelix

[empty]

Feige, feige, feige. Sogar der Verfassungsgerichtshof. Erschütternd! Warum? ist das immer noch ein Nachklingen unverarbeiteter Geschichte? Was muss geschehen, damit die "Demokratie gefährdet" wird? G mehr

Di, 01/17/2017 - 14:14
[empty]

"ein Staat, der sich wehrt" - nein, der wird nicht ernst genommen. Das ist leider der falsche Denkansatz, der dem folgt, was derzeit geschieht. Ein Staat, der sich wehrt, reagiert - er ist immer (mind mehr

Sa, 12/31/2016 - 09:41
[empty]

Jeder soll leben, wie er es für sich als richtig empfindet. Es gibt auch Leute, die gar nichts essen (wirklich!!). Aber man kann das nur für sich selbst anwenden, nicht anderen oktroyieren. Schon gar mehr

Do, 10/13/2016 - 17:09
[empty]

Es ist völlig Jacke wie Hose, ob der Konzern Nestlé nun ein Produzent von Supermarktprodukten und Zuckerzeugs ist oder einer von "Health Food": Es ist derselbe Konzern, mit denselben Zielen. Die heiß mehr

Sa, 09/24/2016 - 22:05
[empty]

Noch schneller und mindestens genau so lecker: Spaghetti kochen, natives Olivenöl drüber, ein paar geschnittene Oliven rein (und/oder getrocknete Tomaten) - nach dem Anrichten den frisch gehobelten Pa mehr

Fr, 09/16/2016 - 17:08
[empty]

Riva ist alles andere als "verkommen" ... da kennt der Poster die Stadt nicht, wie sie heute ist. Statt Falsches daherreden: hinfahren, anschauen. https://www.skylinewebcams.com/de/webcam/italia/tren mehr

Di, 09/13/2016 - 08:37
[empty]

Statt Ausgrenzen: Emotion rausnehmen - mit Fakten konfrontieren. Die Medien hätten es in der Hand, aber sie tun es selten genug: Fakten abzufragen, das hohle populistische Geblubber zerplatzen zu las mehr

Di, 09/06/2016 - 09:22
[empty]

"Man sollte Menschen nicht nach Religionen trennen" Dann vergessen Sie die Geschichte und kennen die Politik nicht. 1. Der Holocaust ist erst 80 her, die Vorfahren der jungen Menschen hier haben Sch mehr

So, 07/31/2016 - 09:22
Seite 1 / 45