tsc_saw

Kommentare von tsc_saw

Man löst ein Problem nicht, in dem man es gendert!

NATÜRLICH ist das Opfer in solchen Fallbeispielen eine Frau, der der gar schröcklich rüde und daher unbedingt männliche Kollege ins Wort fällt. Warum nicht die ältere KollegIN, die die jungen Frau ode mehr

Di, 04/14/2015 - 12:39
Das wird dauerhaft nicht funktionieren - für die Mitarbeiter!

Durch das Ausgliedern der Mitarbeiter aus der räumlichen Unternehmensstruktur nimmt man ihnen eine Reihe von in meinen Augen wichtigen Möglichkeiten: >> Das Identifizieren mit dem Unternehmen >> Das mehr

Di, 10/28/2014 - 09:49
Hätten sie doch einfach mal das Militär gefragt

Diese haben schon früh festgestellt, dass der *Erfolg* bei Scharfschützen deutlich ansteigt, wenn man sie nicht einzeln, sondern im Team losschickt - Psychopathen einmal ausgenommen. Sicherlich übern mehr

Mo, 08/04/2014 - 09:34
Gleiche Augenhöhe? Kaum!

Die Netzwelt begeht IMHO immernoch über weite Strecken den Fehler, dass sie glaubt, dass das System, das sie nutzt, das ihr Identität gibt, dass sie dies deswegen auch kontrolliert. Dem ist (leider) mehr

Fr, 04/25/2014 - 19:51
Anonym? Also das geht natürlich gar nicht!

Auch hier wird wieder in das Horn namens "Wer anonym sein will, der ist natürlich Kinderschänder" gestoßen. Ein Kriminologe hat natürlich ein großes Interesse daran, Anonymität in jeglicher Form glei mehr

Fr, 02/28/2014 - 11:59
Niemand braucht einen Datenschutzbeauftragten!

Die Position des Datenschutzbeauftragten ist eine beratende und hat sich in der Vergangenheit noch immer dem Parteienkalkül unterwerfen müssen. P.Schaar hat es dennoch geschafft, dieser Position ein G mehr

Do, 12/12/2013 - 09:43
Sie haben Recht!

Assange ist natürlich kein Whistleblower in Sinne der Bezeichnung. Aber ich habe trotzdem selbst diesen Begriff gewählt, weil die allgemeine (auch meine) Wahrnehmung Assange/Manning/Snowden/??? da and mehr

Di, 11/26/2013 - 12:14
Verzicht der Anklage nur verständlich!

Fast hätten wir ja Assange / Wikileaks vergessen, doch die Verfahrensfristen in den USA sorgen für Entscheidungszwang. Ein Verfahren gegen Assange ist IMHO aus US-Sicht aus mehreren Gründen kontraprod mehr

Di, 11/26/2013 - 11:39
Seite 1 / 7