tronco

6 Redaktionsempfehlungen

Meine Interessen

Bücher:
Rilke, Kafka, Hesse, Schlink, Camus, Garcia Marquez, Ben Jelloun

Artikel von tronco im früheren Leserartikelblog

Gesellschaftlicher Antagonismus

Leben wir noch oder ist es ein letztes Aufbäumen gegen den Wandel der Zeit? Es knistert, es knackt – ist es nur noch eine Frage der Zeit bis es bricht und brennt? Ich schreibe diesen Text aus einem ti mehr
Di, 07/27/2010 - 13:49

Splatter Dystopie oder realo Doku

Die deutsche Kultur-, Filmszene nimmt endlich das wichtigste und dringlichste Thema unserer Gesellschaft auf und verarbeitet es in einem Film, der sich gestern auf ARD sehen ließ - "Zivilcourage". Zei mehr
Do, 01/28/2010 - 14:48

Schweizer Entscheidung - europäisches Problem

Die europäische Demokratienlandschaft scheidet lädiert aus dem Jahr 2009. Nach erstem Aufflackern der Rechtspopulisten in insbesondere Österreich, Ungarn und den Niederlanden bei den Europa-Parlaments mehr
Mi, 12/09/2009 - 20:40
Seite 1 / 2

Kommentare von tronco

[empty]

Wie kommen Sie und Ihre Freunde von der Lügenpresse-Front eigentlich immer auf die Idee, Journalismus MÜSSE neutral sein? Wie kommen Sie eigentlich auf die Idee Sprache, welche nun mal objektiv das Ha mehr

Fr, 02/12/2016 - 08:32
[empty]

Cent und Heller hören sich halt beide blöd an. Der Euro ist ein Geschenk. - Um möglichen Missdeutungen ihrerseits zu erledigen mehr

Mo, 02/08/2016 - 22:20
[empty]

Das Problem erscheint mir zu sein, dass die gewonnene Freiheit für all die, die da mitmarschieren, die die Linkspartei und rechtsextrem wählen, keinen Pfennig mehr wert ist. mehr

Mo, 02/08/2016 - 22:16
[empty]

Solange es keine verhindernde Reaktion der Zivilgesellschaft auf diesen durch die Städte wandernden Unrat gibt, solange so viel links und rechts gewählt wird, bleibt der östliche Teil dieses Landes fü mehr

Mo, 02/08/2016 - 22:05
[empty]

Die Grenze zwischen Erlaubtem und Nichterlaubtem ist absolut klar. An der Grenze ändert sich auch an Karneval überhaupt nichts; schon gar nicht verschiebt Karneval irgendeine Grenze dahingehend, dass mehr

Mo, 02/01/2016 - 21:33
[empty]

Das, was Sie in Ihrem Kommentar betreiben, ist eine Relativierung dessen, was in der Silvesternacht geschehen ist - sowohl in quantitativer als auch in qualitativer Hinsicht; ferner werfen Sie den Men mehr

Mo, 02/01/2016 - 21:01
[empty]

Bitte seien Sie so gut und geben Sie mir ein Beispiel, wann und wo Recht und Gesetz von Frau Merkel außer kraft gesetzt worden seien. mehr

Sa, 01/30/2016 - 23:25
[empty]

Ich halte es erstmal für ausgeschlossen, dass die CDU momentan, egal wo mit der AfD koaliert. Aber ich glaube auch, dass Ihr Kommentar den Kern der Problematik nicht trifft: Bzgl der persönlichen Me mehr

Fr, 01/22/2016 - 16:27
Seite 1 / 70