tronco

7 Redaktionsempfehlungen

Meine Interessen

Bücher:
Rilke, Kafka, Hesse, Schlink, Camus, Garcia Marquez, Ben Jelloun

Artikel von tronco im früheren Leserartikelblog

Gesellschaftlicher Antagonismus

Leben wir noch oder ist es ein letztes Aufbäumen gegen den Wandel der Zeit? Es knistert, es knackt – ist es nur noch eine Frage der Zeit bis es bricht und brennt? Ich schreibe diesen Text aus einem ti mehr
Di, 07/27/2010 - 13:49

Splatter Dystopie oder realo Doku

Die deutsche Kultur-, Filmszene nimmt endlich das wichtigste und dringlichste Thema unserer Gesellschaft auf und verarbeitet es in einem Film, der sich gestern auf ARD sehen ließ - "Zivilcourage". Zei mehr
Do, 01/28/2010 - 14:48

Schweizer Entscheidung - europäisches Problem

Die europäische Demokratienlandschaft scheidet lädiert aus dem Jahr 2009. Nach erstem Aufflackern der Rechtspopulisten in insbesondere Österreich, Ungarn und den Niederlanden bei den Europa-Parlaments mehr
Mi, 12/09/2009 - 20:40
Seite 1 / 2

Kommentare von tronco

[empty]

Das zeigt ja ganz wunderbar auf, dass die Strafrechtsreform hinsichtlich der Sexualdelikte keinen Fortschritt bringen wird. Mir erscheint in dem hier konkreten Fall auch nicht die Gesellschaft als so mehr

Mo, 08/22/2016 - 12:00
[empty]

Ich verstehe noch immer überhaupt nicht, was wir, deutsche Journalisten oder Politiker zu lösen hätten. mehr

Fr, 08/12/2016 - 16:22
[empty]

Von deutscher offizieller und maßgeblicher Politik erfahre ich nur äußerst bedeckte Kritik und zwar seit Wochen. Was zum Beispiel ist daran emotional, klar zu stellen, dass die Verhandlungen beendet s mehr

Do, 08/11/2016 - 15:28
[empty]

Ab dem Moment, ab dem Erdogan die Lage in der Türkei auf deutschen Boden getragen hat, ist es keine Verunglimpfung sondern eine Reaktion auf Massen, die für die Todesstrafe und einen Despoten skandier mehr

Do, 08/11/2016 - 14:14
[empty]

Folgerichtig ist das so, für wen oder was die Türkei Verständnis aufbringt, ist ihre souveräne Sache. Ob sie damit gut beraten ist, kein Verständnis aufzubringen, steht auf einem anderen Blatt. Aus mehr

Do, 08/11/2016 - 14:11
[empty]

Wahrscheinlich keine, aber es ist auch nicht mein Fest oder das irgendeines anderen Europäers, ob es diese Fortschritte gegeben hat oder nicht. Fakt ist, Erdogan baut die Türkei um. Teilen gefällt da mehr

Do, 08/11/2016 - 13:10
[empty]

Zu beachten ist aber doch vor allem, dass die Türkei von uns etwas will und das ist formal eben die Mitgliedschaft. Die ist gekoppelt an europäische Werte, die es de facto und de iure in der Türkei we mehr

Do, 08/11/2016 - 11:42
[empty]

Ich begreife leider überhaupt nicht, warum die Lage in der Türkei von mir mehr Empathie verlangt als wenn etwas ähnliches in Nepal oder sonst wo passiert. Die Erdogan-Türkei ist für mich kein Partne mehr

Do, 08/11/2016 - 11:02
Seite 1 / 88