tronco

5 Redaktionsempfehlungen

Meine Interessen

Bücher:
Rilke, Kafka, Hesse, Schlink, Camus, Garcia Marquez, Ben Jelloun

Artikel von tronco im früheren Leserartikelblog

Gesellschaftlicher Antagonismus

Leben wir noch oder ist es ein letztes Aufbäumen gegen den Wandel der Zeit? Es knistert, es knackt – ist es nur noch eine Frage der Zeit bis es bricht und brennt? Ich schreibe diesen Text aus einem ti mehr
Di, 07/27/2010 - 13:49

Splatter Dystopie oder realo Doku

Die deutsche Kultur-, Filmszene nimmt endlich das wichtigste und dringlichste Thema unserer Gesellschaft auf und verarbeitet es in einem Film, der sich gestern auf ARD sehen ließ - "Zivilcourage". Zei mehr
Do, 01/28/2010 - 14:48

Schweizer Entscheidung - europäisches Problem

Die europäische Demokratienlandschaft scheidet lädiert aus dem Jahr 2009. Nach erstem Aufflackern der Rechtspopulisten in insbesondere Österreich, Ungarn und den Niederlanden bei den Europa-Parlaments mehr
Mi, 12/09/2009 - 20:40
Seite 1 / 2

Kommentare von tronco

Die Bahn leidet

Die Bahn leidet im Besonderen an Unfreundlichkeit, Servicewüstenei, Unzuverlässigkeit und einem massiven Investitionsstau und marodem Netz. Insofern ist es keine Überraschung, dass die Bahn auch an f mehr

Di, 07/28/2015 - 13:30
Selbstverständlich gibt es Alternativen:

Von einem Austritt Griechenlands bis hin zu einem Schuldenschnitt oder einer Vergemeinschaftung der Schulden, ist alles alternativ denkbar. Ich bezweifel nur sehr stark, dass die Folgen dieser Altern mehr

So, 07/26/2015 - 14:10
Wie sieht denn eine Aternative aus?

Die Lage ist ja auch schon bigott als solche. Überall wird gegen Europa geschrieen, aber dafür ist Europa dann doch gut genug. Die Frage müsste ja auch malgestellt werden, was von Berlin erwartet wird mehr

So, 07/26/2015 - 12:35
Alternative? II

Insoweit war gar keine andere Entscheidung möglich. Insbesondere hätte ein großer Schuldenschnitt jegliche Regelung Europas ad absurdum geführt: Zum einen, weil es für die anderen Staaten kaum legiti mehr

So, 07/26/2015 - 12:17
Alternative? I

Ich frage mich seit geraumer Zeit, wie man die Krise hätte anders lösen sollen und können: Zum einen empfinde ich die Vorwürfe der absoluten Kapitulation, zu der Griechenland gezwungen worden sei, wo mehr

So, 07/26/2015 - 12:08
Schade

Im Ergebnis ist das dann ja traurigerweise die Erfüllung Forderung von Herrn Albig. Gabriel ist für Höheres unvorstellbar. M.E. nach wäre die einzige Möglichkeit der SPD eine Kandidatur von Frau Kra mehr

So, 07/26/2015 - 11:56
Wow, das liest sich irgendwie irre:

Einerseits könnte es einfach Realismus sein, der dann vielleicht sogar dafür sorgen könnte, dass die SPD sich wieder stabilisiert. Andererseits erscheint es als Selbstaufgabe in Bezug auf das Bild, da mehr

Do, 07/23/2015 - 19:45
Gabriel überschätzt sich

Ich habe einen ganz anderen Eindruck: Gabriel versucht sich als Staatsmann darzustellen und Stimmungen im Volk wahrzunehmen, nach denen er die Partei ausrichten will. Das geschieht schon seit längerem mehr

Mo, 07/13/2015 - 21:40
Seite 1 / 59