tronco

3 Redaktionsempfehlungen

Meine Interessen

Bücher:
Rilke, Kafka, Hesse, Schlink, Camus, Garcia Marquez, Ben Jelloun

Artikel von tronco im früheren Leserartikelblog

Gesellschaftlicher Antagonismus

Leben wir noch oder ist es ein letztes Aufbäumen gegen den Wandel der Zeit? Es knistert, es knackt – ist es nur noch eine Frage der Zeit bis es bricht und brennt? Ich schreibe diesen Text aus einem ti mehr
Di, 07/27/2010 - 13:49

Splatter Dystopie oder realo Doku

Die deutsche Kultur-, Filmszene nimmt endlich das wichtigste und dringlichste Thema unserer Gesellschaft auf und verarbeitet es in einem Film, der sich gestern auf ARD sehen ließ - "Zivilcourage". Zei mehr
Do, 01/28/2010 - 14:48

Schweizer Entscheidung - europäisches Problem

Die europäische Demokratienlandschaft scheidet lädiert aus dem Jahr 2009. Nach erstem Aufflackern der Rechtspopulisten in insbesondere Österreich, Ungarn und den Niederlanden bei den Europa-Parlaments mehr
Mi, 12/09/2009 - 20:40
Seite 1 / 2

Kommentare von tronco

Es gibt einfach keinen Grund

Eigentlich ist es ja wirklich tragisch, was mit der SPD passiert. Als historisch bedeutsame Partei, die einiges erreicht hat für dieses Land. Als Gegenpol gegen Links und als Korrektiv zur CDU steht s mehr

Sa, 04/11/2015 - 12:08
Hashtag-Aufschrei

Kann man diesen Gender-Bullshit nicht einfach abschaffen oder wenigstens die Plattformen schließen und die Geldhähne abdrehen. Das, was diese Damen regelmäßig veranstalten, hat mit Gleichberechtigungs mehr

So, 03/29/2015 - 11:59
Replik II

Wer mir IS-Terroristen an den Hals wünscht und auf der Vergangenheit meiner Großeltern herumreitet, sei er noch so verzweifelt - btw der arme Mann! - kann von mir kein Zurückweichen erwarten. Griech mehr

Sa, 03/21/2015 - 10:55
Replik I

Die deutsche Starrheit in Fragen der Europolitik mag ja kritisiert werden können, hat mE aber wenig mit Nationalismen zu tun. Sondern ist vor allem in der Angst vor Nationalismen begründet: Die Vermei mehr

Sa, 03/21/2015 - 10:55
.....

Das ist ja schön und gut, hilft aber einer desolaten Heimbilanz nicht weiter. Wer zu Hause sechs Pünktchen holt, steigt halt ab. Gute Jugendarbeit, so es nicht gelingt die Jugend im eigenen Profikader mehr

Sa, 03/14/2015 - 14:53
Meinen Sie das ernst?

Meinen Sie das ernst? Völlig heruntergewirtschaftete Verein, die sich in uralten Erfolgen suhlen und innen völlig verfilzt sind, stilisieren Sie jetzt zum Vorbild, weil 1972 irgendwann mal irgendwas mehr

Sa, 03/14/2015 - 14:27
Kapitalismus und Fußball

Darf dann der Kühne geförderte HSV und die AG-Klubs aus Dortmund und München auch mitspielen? Die 60er sind halt vorbei und der Fußball ist nur eine Hure des Kapitalismus wie alles andere auch; dies mehr

Sa, 03/14/2015 - 14:17
Das Verhalten der gr Regierung ist inakzeptabel

Bis zum "tollpatschigen" Auftreten konnte ich den Artikel lesen, dann verging mir die Lust. Der Auftritt dieser griechischen Regierung ist nicht "tollpatschig", sondern dumm und eine Zumutung. Wer s mehr

Fr, 03/13/2015 - 13:47
Seite 1 / 55