tronco

7 Redaktionsempfehlungen

Meine Interessen

Bücher:
Rilke, Kafka, Hesse, Schlink, Camus, Garcia Marquez, Ben Jelloun

Artikel von tronco im früheren Leserartikelblog

Gesellschaftlicher Antagonismus

Leben wir noch oder ist es ein letztes Aufbäumen gegen den Wandel der Zeit? Es knistert, es knackt – ist es nur noch eine Frage der Zeit bis es bricht und brennt? Ich schreibe diesen Text aus einem ti mehr
Di, 07/27/2010 - 13:49

Splatter Dystopie oder realo Doku

Die deutsche Kultur-, Filmszene nimmt endlich das wichtigste und dringlichste Thema unserer Gesellschaft auf und verarbeitet es in einem Film, der sich gestern auf ARD sehen ließ - "Zivilcourage". Zei mehr
Do, 01/28/2010 - 14:48

Schweizer Entscheidung - europäisches Problem

Die europäische Demokratienlandschaft scheidet lädiert aus dem Jahr 2009. Nach erstem Aufflackern der Rechtspopulisten in insbesondere Österreich, Ungarn und den Niederlanden bei den Europa-Parlaments mehr
Mi, 12/09/2009 - 20:40
Seite 1 / 2

Kommentare von tronco

[empty]

Das ist aber das Wesen von Recht. Das ist auch insoweit richtig, als dass Sie sonst eine völlig überbordende Gesetzgebung hätten, die zudem vorausschauend Regelungen treffen müsste. Es gelingt in di mehr

Di, 06/21/2016 - 13:52
[empty]

Sie zahlen ja keine höheren Steuern, sondern ein Teil der erzielten Einnahmen wird eben umverteilt und kommt nicht Charlottenburg zu Gute, sondern eben den Nachbarn. Das funktioniert im Übrigen letztl mehr

Do, 06/16/2016 - 14:48
[empty]

Deswegen gehört Katalonien trotzdem zu Spanien und ferner gibt es eine spanische Verfassung, die das eben nicht vorsieht - wie fast alle Verfassungen dieser Welt. mehr

Do, 06/16/2016 - 14:05
[empty]

Sehen Sie, es ist aber in jedem staatlichen Gebilde so, dass es eben Regionen gibt, die eben kaum Potential haben, sich so zu entwickeln, dass sie alles selbst erledigen können. Schauen Sie sich doch mehr

Do, 06/16/2016 - 14:03
[empty]

Weil die Frage eben keinesfalls so leicht zu beantworten ist, wie sie klingen mag. Zunächst einmal gehört das Gebiet zu einem verfassten Nationalstaat, in dem es eben nicht möglich ist, Teile heraus mehr

Do, 06/16/2016 - 11:33
[empty]

Ich glaube, es geht im Besonderen um Umverteilung und die Hoheit über das vermeintlich selbst Erwirtschaftete. Hierbei ist übrigens das große Problem, dass diese Umverteilung stattfinden muss, ander mehr

Do, 06/16/2016 - 11:21
[empty]

Das blöde an der zahmen Idee der nationalistischen Katalanen ist halt nur, dass es ohne massiven Rechtsbruch nicht geht. Ohne Verfassungsänderungen mit der Zustimmung des Rest-Spaniens ist eine Unabhä mehr

Do, 06/16/2016 - 10:52
[empty]

Mit Verlaub, aber Ihre Klugscheißerei können Sie sich schenken: " » Fünf fiese Fragen an Polen « Polen ist eine Gebietskörperschaft -das heißt ein als Staatsgebiet abgegrenztes geographisches Teil m mehr

Mi, 06/15/2016 - 10:54
Seite 1 / 84