tronco

5 Redaktionsempfehlungen

Meine Interessen

Bücher:
Rilke, Kafka, Hesse, Schlink, Camus, Garcia Marquez, Ben Jelloun

Artikel von tronco im früheren Leserartikelblog

Gesellschaftlicher Antagonismus

Leben wir noch oder ist es ein letztes Aufbäumen gegen den Wandel der Zeit? Es knistert, es knackt – ist es nur noch eine Frage der Zeit bis es bricht und brennt? Ich schreibe diesen Text aus einem ti mehr
Di, 07/27/2010 - 13:49

Splatter Dystopie oder realo Doku

Die deutsche Kultur-, Filmszene nimmt endlich das wichtigste und dringlichste Thema unserer Gesellschaft auf und verarbeitet es in einem Film, der sich gestern auf ARD sehen ließ - "Zivilcourage". Zei mehr
Do, 01/28/2010 - 14:48

Schweizer Entscheidung - europäisches Problem

Die europäische Demokratienlandschaft scheidet lädiert aus dem Jahr 2009. Nach erstem Aufflackern der Rechtspopulisten in insbesondere Österreich, Ungarn und den Niederlanden bei den Europa-Parlaments mehr
Mi, 12/09/2009 - 20:40
Seite 1 / 2

Kommentare von tronco

Damit leben...

Ich mache folgenden Vorschlag: Rückzahlung des nach Sachsen geflossenen Soli, Ausstieg aus dem Länderfinanzausgleich, im Gegenzug schert Sachsen aus dem Grundgesetz aus jedenfalls was Art. 16a betriff mehr

Fr, 08/28/2015 - 19:22
bedingungslose Kapitulation

Ich dachte, der Pegida-Mob, der durch die Altstadt Dresdens zog und nach wie vor zieht und nirgendwo sonst so zog und nach wie vor zieht, wie dort, hätte mich tief schockiert. Ich muss diesen Gedanken mehr

Fr, 08/28/2015 - 17:57
Danke

Ich danke, meine bitte um Erklärung war durchaus ernst gemeint. Wenn dem aber tatsächlich so ist, dass dieses Bekunden von Pseudointeresse, bei dem nichtmals mehr Empathie geheuchelt werden muss, Wäh mehr

Mi, 08/26/2015 - 18:16
widersprüchlich

"Zum einen gibt es in Westdeutschland eine starke Zivilgesellschaft mit einer gefestigten Debattenkultur. Sie zeigt den Rechtsextremisten klar auf, dass sie am Rand stehen und dass sie eben nicht die mehr

Di, 08/25/2015 - 22:00
Schuss ins Knie

Sie schießt sich aber doch ins Knie und kann ihre Hilflosigkeit nichtmals phrasendreschend überspielen und sodann mit netten Fotos nutzen. Das ist doch lächerlich. Das könnte ja eine Werbemaßnahme f mehr

Di, 08/25/2015 - 21:10
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Di, 08/25/2015 - 20:49
Wozu?

Kann mir bitte jemand erklären, warum und wer sich dieses peinliche Affentheater ausgedacht hat? Ein charismatischerer Politiker könnte eine solche Veranstaltung ganz fantastisch nutzen, um für sich mehr

Di, 08/25/2015 - 20:29
Schmierentheater

Ein insbesondere politisches Schmierentheater, bei dem es einzig und allein, um die Rettung des eigenen Kopfes geht. Es steht zu befürchten, dass Range wegen genau einer solchen Weisung auch nicht geg mehr

Di, 08/04/2015 - 18:55
Seite 1 / 60