Das Profilbild von Triebstein

Triebstein

2 Redaktionsempfehlungen
Name:
Gabriel Michael Triebstein
Wohnort:
65307 Bad Schwalbach
Jahrgang:
29.09.1937

Meine Interessen

Musik:
Instrumental
Kunst:
Die Malerei
Hobbies:
siehe mein kurz Porträt..

Mein Kurzporträt

Über mich:

Über Jahrzehnte habe ich Bilder gesammelt
und diese jetzt ins Netz gestellt www.art-rarity.com
Seit 1998 befasse ich mich intensiv mir der Philosophie-Anthropologie
und dafür nutze ich ein kausales Denken.
Zu dem sind Beiträge nachzulesen in: -www.aphorismen.de/autoren... -

Kommentare von Triebstein

Der verkannte Gerichtshof.

Der Internationale Gerichtshof wurde geschaffen, um abnorme Gräueltaten festzustellen und zu beurteilen, aber nicht um kriegerische Auseinandersetzungen in eine Normen-Selektion aufzuteilen; denn dami mehr

Sa, 01/24/2015 - 11:59
Europa ist in einer aktuellen Gefahrenssituation.

Es ist deutet alles darauf hin, das eine Destabilisierung der freiheitlichen Grundordnung in Europa das Ziel ist. Seit den Anschlägen in Paris, wurde den Europäern der Krieg erklärt und das ist eine mehr

Fr, 01/16/2015 - 11:54
Gehört der Islam wirklich zu Europa ?

Wenn die Politiker uns Europäern erklären würden, das die hier in Europa lebenden Muslime in unserer Werte-Gesellschaft als gleichberechtigte Menschen willkommen sind, so wäre diese Aussage realistisc mehr

Mi, 01/14/2015 - 11:43
In der Pressefreiheit verbirgt sich vieles.

Sehr oft erkenne ich unter anderem auch Tendenzen zur bewussten oder leichtfertigen Verkennung von Hintergründen zu dem Thema über das berichtet wird. Wer die Beweggründe von Benjamin Netanjahu so da mehr

Di, 01/13/2015 - 11:33
Die verschleierte Begriffswelt.

Die Judikative ist eine der 3 Säulen dieses Staates und unser individuelles Rechtsbewusstsein ist davon geprägt. Zum Beispiel der Begriff - Lohnerhöhung -, mit diesem Begriff assoziieren wir eine pe mehr

Di, 12/09/2014 - 06:04
Meinungsbildung aus der Meinungsvielfalt.

Betrachte ich die Lebens- u. Überlebenssituation der Menschen des 21. Jahrhundert bei aktuellem Zeitgeschehen, ist es unverzichtbar, die allgemein gültige Tatsache mit einzubeziehen: "Wir Menschen si mehr

So, 12/07/2014 - 12:14
Der beschwerliche Weg für den Staat Israel.

Blicken wie auf unsere Menschheitsgeschichte zurück und dabei insbesondere auf die Entstehung der Macht Strukturen und auf deren früher oder später sich vollziehenden Niedergang, so bleibt es uns nich mehr

So, 11/23/2014 - 07:12
Wenn abscheuliche Gewalt zum Instrument wird.

Was geschehen ist erfordert primär eine klare öffentliche Aussage der israelischen Rechtslage, woraus Gegenmaßnahmen und Konsequenzen ersichtlich und notwendig werden. "Das Staatsgebiet auf dem die mehr

Di, 11/18/2014 - 10:29
Seite 1 / 26