Das Profilbild von Triebstein

Triebstein

2 Redaktionsempfehlungen
Name:
Gabriel Michael Triebstein
Wohnort:
65307 Bad Schwalbach
Jahrgang:
29.09.1937

Meine Interessen

Musik:
Instrumental
Kunst:
Die Malerei
Hobbies:
siehe mein kurz Porträt..

Mein Kurzporträt

Über mich:

Seit 1998 befasse ich mich intensiv mir der Philosophie-Anthropologie
und dafür nutze ich ein kausales Denken.
Zu dem sind Beiträge nachzulesen in: -www.aphorismen.de/autoren... -

Kommentare von Triebstein

[empty]

Auf den Punkt gebracht! Ein Repräsentant des autokratischen Christentums, bekommt besuch von einem Repräsentanten des autokratischen Islams. Was wohl dabei herauskommt ? Autor: Gabriel Michael Trie mehr

Di, 08/09/2016 - 10:16
[empty]

Träumer als Politiker. Einen Autokraten in eine freiheitlich-demokratische Gemeinschaft aufzunehmen zeigt, wie gleichgültig einige Politiker die freiheitlichen Grundwerte sind, die in der überwältige mehr

So, 08/07/2016 - 14:01
[empty]

Die Traum-Satire Zufällig traf ich Jan Böhmermann und da er wusste das ich mich als Sammler für Komplett-Sammlungen interessiere, gab er mir die Adresse von einer Person die einen Schrank voller Samm mehr

So, 07/31/2016 - 16:34
[empty]

Die Propaganda- Versammlung. Für den Staatschef einer derzeitigen türkischen Regierung wollen Menschen in Köln eine Großveranstaltung durchführen und die Initiatoren dieser Veranstaltung hätten wissen mehr

So, 07/31/2016 - 09:11
[empty]

Daten, Fakten und Tatsachen. Eine Genehmigung für eine solche Demonstration für oder gegen türkische Politik au mehr

Fr, 07/29/2016 - 15:08
[empty]

Diese Warnung ist nicht hilfreich sie verunsichert. Denn ich denke, das die deutsche Gründlichkeit und Entschlossenheit für diese demokratische Ges mehr

So, 07/24/2016 - 10:46
[empty]

Hat Erdogan hat die Gelegenheit genutzt ? Es ist durchaus möglich, das Erdogan eine nicht demokratische Staatsform anstrebt; denn seine Gesinnung von einer anderen Türkei hat er mit einem Zitat von mehr

Fr, 07/22/2016 - 21:17
[empty]

Wie ein Bürger die derzeitige Politik sieht. Es ist wohl anzunehmen das die deutsche Politik bei den demokratischen Bürgern ein Glaubwürdigkeitsproblem hat, denn man erkennt keine klare Linie. Die mehr

Do, 07/21/2016 - 10:29
Seite 1 / 34