tomaten2salat

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Peter Uetz

Kommentare von tomaten2salat

Kein Handlungsbedarf?

Ganz im Gegenteil, denn der heutige Religionsunterricht ist stramm vom Christentum dominiert. Die anderen Religionen kommen darin allenfalls peripher vor. Sie können Ihre Mitmenschen (einschliesslich mehr

Sa, 04/25/2015 - 02:07
Die Zukunft liegt im pflanzlichen Fleisch

... weil Synthetikfleisch aus der Petrischale umständlich und teuer ist. Früher oder später wird man Muskelgene einfach in Pflanzen einbauen und dadurch "pflanzliches" Fleisch produzieren. Das müsste mehr

Sa, 04/25/2015 - 01:45
Religion in der Schule

... ist durchaus angebracht, ansgesichts der grossen Rolle, die sie in der Gesellschaft und in der Welt spielt. Ggf. könnte man Religion auch im Kontext von Sozial- oder Gemeinschaftskunde unterrichte mehr

Di, 04/21/2015 - 17:44
Die Antwort lautet eben nicht "ja"!

Ich hab mir die zitierte Arbeit angesehen. Darin ist nirgendwo die Rede vom Ergrauen. Auch das Zitat "Das könnte erklären..." stammt nicht aus dieser Studie. Damit bewegt sich die Antwort von Herrn D mehr

Mo, 04/20/2015 - 17:27
... obliegt der Politik aber nicht dem Verbraucher?

Autsch! Eher stimmt das Gegenteil: nur der Verbraucher kann diesen umwelt- und tierfeindlichen Umtrieben eine Ende setzen, auch wenn die Politik freilich die Richtung mitbestimmen muss. Verzicht auf mehr

Mo, 04/20/2015 - 04:13
Hausschlachtungen habe ich als Kind erlebt

... und bin nicht zuletzt deshalb zum Vegetarier geworden. Ich möchte gar nicht daran denken, wie es industriell geschlachteten Tieren geht. mehr

Do, 04/16/2015 - 18:46
Kinderliebe?

Liebe(r) Forist(in), liebe Redaktion: Mit "Kinderwunsch" hat diese Aktion wohl kaum was zu tun. Kann gut sein, dass die Frau mit 13 Kinder immer noch einen Kinderwunsch hatte. Das ist aber so, wie we mehr

Do, 04/16/2015 - 18:43
Regelungsbedürftiges gesellschaftliches Problem?

Das ist es in der Tat, nicht nur wenn eine 17-fache Mutter die Bevölkerungsexplosion befördert, sondern wenn die Gesellschaft die Egomanie auch noch bezahlen soll. Nur was tun? Am besten die Kinder g mehr

Do, 04/16/2015 - 18:31
Seite 1 / 52