tobmat

28 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von tobmat

[empty]

Sobald das Gesetz durch ist und ihre Partnerin sich trennen will, stehen darauf min. 3 Monate Gefängnis. Sollten sie dabei noch ein gefährliches Werkzeug in der Hand gehabt haben (Kugelschreiber) sind mehr

Mi, 02/10/2016 - 15:17
[empty]

"In erster Linie müssen Kinder besser vor sexuellen Übergriffen geschützt werden und das sollte härteste Strafen zur Folge haben. " Eine härtere Strafe führt aber nicht zu mehr Schutz. Die Prävention mehr

Mi, 02/10/2016 - 14:45
[empty]

Das wird ständig diskutiert und ist auch Teil des Klimavertrages. mehr

Mi, 02/10/2016 - 14:38
[empty]

"Die "Ausnutzung" muss immer noch bewiesen werden, also, dass der Täter von der Situation wußte und diese gezielt ausgenutzt hat." Das nennt man die Unschuldsvermutung. Wundert mich wirklich nicht da mehr

Mi, 02/10/2016 - 14:27
[empty]

"Das Strafmaß für Sexualdelikte ist in Deutschland de facto viel zu niedrig." Das Strafmaß bei Sexualdelikten ist in Deutschland unbegrenzt. Mehr als lebenslänglich gibt es in Deutschland nicht. Und mehr

Mi, 02/10/2016 - 14:26
[empty]

Das kann niemand schlüssig erklären. Aber ein schriftliches Einverständnis ist nicht genug. Es sollte mindestens notariell beglaubigt sein, denn Unterschriften kann man auch erpressen. Und ein Videobe mehr

Mi, 02/10/2016 - 14:21
[empty]

""Grapschen" in der Ehe ist ein anderes Thema. Durch den Eheschluss kann man ja wohl von einer Einwilligung ausgehen" Seit wann ist eine Ehe eine Einwilligung zur sexuellen Belästigung? Aber selbst w mehr

Mi, 02/10/2016 - 13:26
[empty]

"Aber das ist doch ausdrücklich nicht die Ausgangssituation einer Vergewaltigung! Über eine Vergewaltigung kann man keine Einvernehmlichkeit herstellen, sonst ist sie keine mehr. " Tolle Erkenntnis. mehr

Mi, 02/10/2016 - 11:37
Seite 1 / 1051