tobmat

16 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von tobmat

..............

"Frankreichs und Russlands Mitverantwortung ist klar und von mir niemals bestritten worden." Nicht? Sie implizierten doch, das diese Opfer einer "verhängnissvollen Bündnissautomatik" seien. mehr

Fr, 08/22/2014 - 12:54
...............

"Und ohne den deutschen Blankoscheck hätte Wien sicherlich nicht so aggressiv gehandelt/ handeln können." Und ohne den französischen Blankoscheck hätte Russland ihren Blankoscheck an Serbien wohl nic mehr

Fr, 08/22/2014 - 08:38
...............

"Den ersten "Blankoscheck" erstellte nun mal Deutschland an Österreich. Das brachte die verhängnisvolle Bündnisautomatik erst ins Rollen." Achso. Frankreich und Russland konnten gar nicht mehr anders mehr

Fr, 08/22/2014 - 08:32
...............

Christopher Clark: Die Schlafwandler. Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog. John Keegan, Der Erste Weltkrieg - Eine europäische Tragödie Um mal zweie der bekannteren zu nennen. mehr

Fr, 08/22/2014 - 08:19
...............

"Es wurde ein Kriegsgrund gesucht und deshalb das Ultimatum bewusst unannehmbar gestaltet" Wie hier bereits mehrfach dargelegt wurde und wie es auch diverse Historiker vertreten, war das Ultimatum mehr

Do, 08/21/2014 - 14:27
................

"Zuerst kam die volle Rückendeckung aus Berlin für Ö-U." Verstehe. Ihre These der Hauptverantwortung Deutschlands beruht allein auf der zeitlichen Abfolge. mehr

Do, 08/21/2014 - 14:24
...............

"Dann ist ja alles egal. Ist ja eh alles relativ." Es ist alles relativ aber keineswegs alles egal. Am Ende entscheidet die Gesellschaft nach welchen Regeln sie leben will. Und relativ ist es desweg mehr

Do, 08/21/2014 - 14:20
...............

"Frankreich ermunterte Russland, nicht nachzugeben. Das ist aber kein "Persilschein". " Genau das wird in der Forschung oft als "zweiter Blankoscheck" bezeichnet, weil es nämlich deutlich mehr war al mehr

Do, 08/21/2014 - 14:13
Seite 1 / 673