tmanthey

3 Redaktionsempfehlungen
Name:
T. Manthey

Kommentare von tmanthey

[empty]

Die SPD drückt sich vor der Regierungsverantwortung auf Bundesebene, obwohl sie einen Kanzlerkandidaten gestellt hat. Insofern ist die SPD nicht in der Position Forderungen zu stellen oder den moralis mehr

Mo, 10/16/2017 - 09:47
[empty]

Das würde bedeuten, dass Hormone die Berufswahl beeinflussen . Au weia. Jetzt sitzen wir tief im Schlamassel. Denn wir das öffentlich sagen verlieren erst unseren Job und werden danach gesteinigt und mehr

Mi, 10/04/2017 - 22:30
[empty]

Frauen beanspruchen die Deutungshoheit über den Begriff Sexismus für sich alleine. Bsp: Eine Frau mit tiefem Ausschnitt. Sagt der Mann "Du hast einen schönen Balkon" Sexismus oder Kompliment? In dies mehr

Mi, 10/04/2017 - 22:06
[empty]

Was für eine absurde Art Gleichberechtigung zu messen. Warum messen wir Gleichberechtigung nicht am Anteil Männer in Pflegeberufen? Hilfe Hilfe die Männer werden diskriminiert!!! mehr

Mi, 10/04/2017 - 21:13
[empty]

Die andere Möglichkeit ist dass sie gar nicht wirklich wollen, was sie vorgeben tun zu wollen. Sozialer Druck. mehr

Mi, 10/04/2017 - 20:41
[empty]

"Die Rollenerwartung ist schwer auszumerzen. Sie wird ja sehr früh gelernt....Jungen, die sich "männlich" verhalten, werden belohnt..." Das ist die These, dass rollenbezogenes Verhalten anerzogen wir mehr

Mi, 10/04/2017 - 18:51
[empty]

Männer und Frauen sind unterschiedlich und haben unterschiedlich Stärken und Schwächen. Nach der Definition des Artikels ist dieses Faktum bereits Sexismus. Ich kann keine dieser absolut offensichtli mehr

Mi, 10/04/2017 - 09:03
[empty]

Ihrer Logik nach müsste die CDU erst Recht in die Opposition gehen. Die SPD wurde mit ihrem Kanzlerkandidaten gewählt um zu regieren. Es ist mal zu versuchen ist angesichts der Herausforderung mit de mehr

So, 10/01/2017 - 15:37
Seite 1 / 33