TMaibaum

43 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von TMaibaum

Danke fürs Nachschlagen.

Danke fürs Nachschlagen. Anzumerken ist lediglich, dass selbst wenn das Land Bayern noch eine offene Forderung von 1840 gegen Griechenland hätte, damit selbstverständlich nicht die damit verbundene Be mehr

Mo, 03/16/2015 - 15:53
„Darlehensvertrag ist bis in die höchsten Gerichte erledigt“

„Gut, gut, ihr Schlaumeier Auch das Problem mit dem Darlehensvertrag ist bis in die höchsten Gerichte erledigt. Ist jetzt alles klar?“ Fast. Bitte noch das Urteil zum Nachlesen. Danke vorab! :) mehr

Mo, 03/16/2015 - 15:45
Gefühlte Verjährung?

(Fortsetzung von 592) 2. Ich habe in diesem Thread bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass es nicht angeht, die deutschen Beiträge zum EU-Haushalt (deren Höhe sich allein an der Wirtschaftskraft de mehr

Mo, 03/16/2015 - 15:36
Fahrradkette begreift sehr wohl.

„Sie schreiben einen kompletten Unsinn zusammen.“ Danke. Das gleiche halte ich von Ihren Ausführungen. Nun zur Sache: „Das europäische Projekt wurde als Friedensprojekt begonnen und nicht in der Ann mehr

Mo, 03/16/2015 - 15:32
Ja, die „Urverantwortung“ ist schon eine feine Sache…

„Wenn(!) jemand allerdings argumentiert, auch die alliierten Verbrechen habe Deutschland zu verantworten (wegen ursächlicher Verantwortung, womit dann die direkten Verantwortlichen pauschal entlastet mehr

Mo, 03/16/2015 - 15:07
„Griechisch-Türkischer Krieg von 1920-23“

„Im ZEIT-Geschichts-Ressort ist lange kein interessanter Artikel mehr erschienen. Warum erinnert die ZEIT dieser Tage nicht mal an den Griechisch-Türkischen Krieg von 1920-23? Man munkelt, die griechi mehr

Mo, 03/16/2015 - 14:54
„Geschichtsmythologie“

„Ihre historischen Kenntnisse sind hier wirklich unzureichend (möglicherweise die Ihrer Autoritäten aber auch).“ Mag sein. Ich werde Ihre Kritik bei entsprechender Gelegenheit ausrichten. Sicher wird mehr

Mo, 03/16/2015 - 14:46
„bessere, den Realitäten angepasste Regeln“

„Ich präzissiere für Sie […] bessere, den Realitäten angepasste Regeln.“ Jetzt kommen wir der Sache schon näher. Sie meinen also gar nicht, dass die Regeln nicht „klar“ wären (wie der Kommentar, den mehr

Mo, 03/16/2015 - 14:28
Seite 1 / 444