TMaibaum

45 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von TMaibaum

„Ungleichheit, wenn man damals so und heute anders urteilen muss

„Der Punkt ist, dass das damalige Urteil kein Unrecht war“ Der Punkt ist, dass das keine Rolle spielt (auch wenn man anderer Meinung sein kann). Der Punkt ist, dass Gröning keinen Anspruch darauf h mehr

Mi, 07/08/2015 - 23:35
„diese Kaste maßt sich an, nun so zu urteilen?“

„Ist es […] einem Menschen zuzumuten, sein eigenes Leben riskieren zu müssen? […] Mag sein, daß ich juristisch zu unwissend bin, aber […] Mann KANN seinen eigenen Tod riskieren, aber MUß man das auch mehr

Mi, 07/08/2015 - 23:10
„Welches Unrecht meinen Sie?“

„Welches Unrecht meinen Sie?“ „Gleichbehandlung im Unrecht“ ist ein feststehender Begriff für eine bestimmte Rhetorik (siehe Link). Konkret beziehe ich ihn auf Ihre Behauptung, dass Grönings Tatbeitr mehr

Mi, 07/08/2015 - 22:57
„Ich behaupte… Ich glaube nicht…“ - alles irrelevant.

„warum soll das befragte Umfeld des Foristen nicht genauso repräsentativ sein wie die angeblich zufällig ausgewählten Befragten?“ Das hat der Mitforist durchaus anschaulich erklärt. Ich glaube einfac mehr

Mi, 07/08/2015 - 22:45
„Kein Mensch ist für Gewalt gegen Heime aber…“

„bei sowas Platz mir fast der Kragen! "67 Prozent der Bundesbürger" wie viele Menschen wurden befragt? wo wurde gefragt? Das kann doch nicht war sein das sowas wieder in die Zeitung kommt...“ Die Ant mehr

Mi, 07/08/2015 - 22:20
„wie ein Gepäckdienst einen Mord unterstützen könnte“

„Für eine Beihilfe hätte der Angeklagte doch bewußt und gewollt die Haupttat unterstützen müssen. Ich kann nicht erkennen, wie ein Gepäckdienst einen Mord unterstützen könnte. Er müßte also freigespro mehr

Mi, 07/08/2015 - 21:52
Kein Anspruch auf Gleichbehandlung im Unrecht

„ Wenn der heutige Zeitgeist und das Betrachten der Geschehnisse aus sehr großer zeitlicher Entfernung eine andere Auslegung allgemein befördert, dann ist es nicht einfach ein Ergebnis richterlicher U mehr

Mi, 07/08/2015 - 21:42
„gerade mal 10% haben freiwillig mitgemacht“

„Man hat Fluchthelfer und jene die Juden versteckt hielten öffentlich hingerichtet […]“ Meines Wissens galt die Todesstrafe für das Verstecken von Juden nur für die Zivilbevölkerung im besetzten Pole mehr

Mi, 07/08/2015 - 21:36
Seite 1 / 473