TMaibaum

47 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von TMaibaum

[empty]

„Gerne erzähle ich dann meinen Familienstammbaum und frage danach zurück.“ Sie können ja gerne jeder Zufallsbekanntschaft sofort Ihren „Familienstammbaum erzählen“. Nur sollten Sie halt nicht von and mehr

Sa, 05/27/2017 - 17:52
[empty]

„Die beiden Autoren haben beide deutsche Mütter, sie verfügen also über einige Generationen deutscher Ahnen. Lösen sich diese Ihrer Ansicht nach in Luft auf angesichts der fremdländischen Gene, die hi mehr

Sa, 05/27/2017 - 14:39
[empty]

„Ja toll, hat keiner gesagt dass es keine Ausnahmen gibt.“ Doch, schon. In #3.112 wurde ausdrücklich ganz pauschal behauptet: „Wenn […] Kinder in den ersten Lebensjahren von ausländischen Eltern gepr mehr

Sa, 05/27/2017 - 14:30
[empty]

„Hier kann man aber fragen, was die nichtdeutschen Erzeuger nach Deutschland verschlagen hat. Ich finde Familiengeschichten immer sehr interessant.“ Ja, dass Sie das „immer sehr interessant“ finden, mehr

Sa, 05/27/2017 - 14:09
[empty]

„der eine von beiden kann seinen schwäbischen Dialekt nicht verbergen. Klar, dass ich ihn fragen werde, was ihn hierher verschlagen hat.“ Auffällig ist, wie sehr in dieser Diskussion immer wieder auf mehr

Fr, 05/26/2017 - 21:55
[empty]

„Aber das ändert doch nichts daran, dass diese Evolution der Werte in Deutschland vorangeschritten ist, während sie das in anderen Teilen der Welt nicht ist.“ Und in anderen Teilen der Welt ist sie n mehr

Fr, 05/26/2017 - 21:39
[empty]

„Dann müssen wir ja nicht weiter diskutieren.“ Richtig. Ich hatte auch nicht behauptet, dass wir das müssen. Ich: „Es geht um die Frage, ob man die Frage „Deutscher oder nicht“ überhaupt thematisier mehr

Fr, 05/26/2017 - 21:27
[empty]

„Das tut mir leid für Sie. Ihre Geschichte ist teil Ihrer Identität, ob Sie wollen oder nicht, macht es Sie zu dem der Sie sind. Jetzt können Sie natürlich sagen, dass Sie das nicht weiter tangiert, d mehr

Fr, 05/26/2017 - 21:17
Seite 1 / 635