TMaibaum

39 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von TMaibaum

„der bezahlte verlängerte Arm des mainstream“

„In keinster Weise beschäftigte Sie sich mit den Reden selbst, sondern ist für mich der bezahlte verlängerte Arm des mainstream“ Niemand muss mit der Meinung der Kolumnistin (die übrigens keine Redak mehr

Mi, 10/01/2014 - 18:13
Ich finde Ihren Kommentar auch ganz gut! ;)

„Die Medien scheinen den Umgang mit mündigen Bürgern vollkommen verlernt zu haben.“ Wenn sie unter „Umgang mit mündigen Bürgern“ eine kritiklose Haltung gegenüber einer Partei meinen, nur weil die bi mehr

Mi, 10/01/2014 - 17:37
Verteilt Seehofer vergiftete Komplimente? (Forsetzung von 63)

Anders als Kiyak bin ich mir nicht sicher, ob der Seehofer-Satz „In der AfD gibt es gut ausgebildete und kluge Leute“ tatsächlich von Respekt vor dieser Partei zeugt. Ich könnte mir vorstellen, dass e mehr

Mi, 10/01/2014 - 17:18
Wenn zwei das gleiche tun, ist es noch längst nicht dasselbe. ;)

„Der bemerkenswertere Satz über die Konkurrenz von rechts war allerdings dieser: "In der AfD gibt es gut ausgebildete und kluge Leute." Man möchte ausrufen: Ja und? Können gut ausgebildete und kluge mehr

Mi, 10/01/2014 - 17:13
Was denn jetzt? Imperatives Mandat oder geheime Abstimmungen?

„"Eine geringere Abhängigkeit von der eigenen Partei bedingt zwangsläufig eine stärkere Abhängigkeit von anderen Akteuren, d.h. oft anonymen privaten Spendern oder sonstigen Personen" Das muss nicht z mehr

Mo, 09/29/2014 - 22:44
Ja, bin ich.

„Das ist reine Theorie, die Praxis sieht ganz anders aus.“ Ja, so ist das leider oft im Leben: Theorie vs. Praxis, Recht haben vs. Recht bekommen, eigentlich vs. uneigentlich. Die Parlamentspraxis bi mehr

Mo, 09/29/2014 - 22:39
„teilweise recht schwammig“

„Wenn die EU einschl. ihrer Institutionen und deren Kompetenzzuweisungen nicht so verfasst wäre, wie sie verfasst ist (nämlich teilweise recht schwammig“ Sorry, das ist schlicht und einfach Unsinn. S mehr

Mo, 09/29/2014 - 22:16
Nicht ich, sondern Sie haben etwas übersehen.

„Wenn die Abgeordneten aller Parteien im BT außer der CDU für plebiszitäre Elemente auf Bundesebene wären, dann hätten sie im aktuellen BT dafür doch eine Mehrheit. Warum unternehmen die Abgeordneten mehr

Mo, 09/29/2014 - 22:10
Seite 1 / 375