Tiroler

6 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Tiroler

[empty]

Die Reduzierung des Senates auf einen nicht mehr gewählten, sondern ernannten politischen Debattierklub war nur das Feigenblatt, das Renzi seiner autoritären Verfassungsreform umgehängt hat. Die Reduz mehr

Mo, 12/05/2016 - 23:26
[empty]

Südtirol hat für die Verfassungsreform gestimmt, weil Renzi den Südtirolern versprochen hat, dass die Reform in Südtirol nicht angewendet wird. mehr

Mo, 12/05/2016 - 23:07
[empty]

Der Druck aus dem Ausland war zu groß. Die Österreicher haben den Kandidaten gewählt, der vom internationalen Großkapital aufgestellt und von der einheimischen Bauwirtschaft (Haselsteiner) gesponsert mehr

So, 12/04/2016 - 23:25
[empty]

Der überzeugte Antieuopäer Renzi hat in jüngster Zeit alle Europafahnen aus seinen Amtsräumen entfernen lassen und mit üblen populistischen Sprüchen gegen Europa und gegen Deutschland (vor allem gegen mehr

Sa, 12/03/2016 - 22:59
[empty]

Man stelle sich vor, Österreich würde eine solche die Ausländer diskriminierende Mautregelung einführen. Das Jammern und Klagen über das "ausländerfeindliche" Österreich wäre groß. Quod licet Jovi ... mehr

Fr, 12/02/2016 - 08:16
[empty]

Im Grunde ändert es in Italien wenig, ob die Regierungskrise mit Neuwahlen unmittelbar nach dem Referendum erfolgt oder ein wenig später bei den in einem Jahr ohnehin fälligen Neuwahlen. Wenn die Gril mehr

Do, 12/01/2016 - 16:56
[empty]

Die Entmachtung des Senates ist nur ein Feigenblatt für die eigentlichen Ziele der Verfassungsreform, nämlich die Schaffung eines zentralistischen, autoritären Staates. Deswegen drängt auch die intern mehr

Mi, 11/30/2016 - 00:13
[empty]

Es ist noch nicht lange her, das hat Van der Bellen mit flotten Sprüchen wie "Wer Heimat im Herzen hat, hat Scheiße im Hirn" für die Grünen geworben. Jetzt wirbt es im Trachtenanzug und mit Heimat (oh mehr

Mo, 11/21/2016 - 22:01
Seite 1 / 114