tirili

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von tirili

[empty]

Wie wurde doch gleich der Berliner Bankenskandal (die Blaupause für einiges, das sich die neoliberale Finanzindustrie - Leistung muß sich lohnen! - hat einfallen lassen) "beerdigt"? Wer hat davon geh mehr

Fr, 06/23/2017 - 11:39
[empty]

Genau so war es beim Berliner Bankenskandal: eine All-Parteien-Kumpanei der wechselnden Senate hat zumindest nicht gefördert, daß die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen wurden - und wundert sic mehr

Mi, 06/21/2017 - 11:23
[empty]

War es nicht weiland im Berliner Bankenskandal ebenso? Viele geprellte Anleger, wenige (professionelle) Profiteure und ungeschorene (politisch) Verantwortliche... mehr

Di, 05/09/2017 - 14:54
[empty]

"Meinungsfreiheit" für Regierungen zu reklamieren scheint mir von Begriffsverwirrung zu zeugen: Art.5 ist ein Abwehrrecht des einzelnen (die "Freiheit des Andersdenkenden"= Freiheit zu Kritik) gegenüb mehr

Mo, 03/06/2017 - 09:31
[empty]

als erster Schritt und für den Fiskus vielleicht geeignet, aber nicht um die Proportionen der Mehrwertproduktion in einem Unternehmen ins Lot zu bringen. mehr

Do, 02/09/2017 - 09:39
[empty]

"Alle" haben allerdings sehr ungleich "etwas" von einer Steigerung des Unternehmenserfolgs. Nicht zu vergessen die Kartellstrukturen: Drehtüren zwischen Aufsichtsratsmandaten und Vorstandsetagen. Vom mehr

Do, 02/09/2017 - 09:31
[empty]

Mit der Berufung auf "internationale"=amerikanische Gepflogenheiten haben ja auch hierzulande die Bankster in neoliberalen Zeiten ihr Gehälter explodieren lassen - nur mit der Haftung nahm/nimmt es n mehr

Do, 02/09/2017 - 09:25
[empty]

schon mal von Herrn Vosgerau selig gehört, daß die Hälfte der Hamburger Einkommensmillionäre "0" Einkommenssteuer zahlt? Die können sich nämlich per "Steuergestaltung" arm rechnen, was dem gemeinen Lo mehr

Mi, 02/08/2017 - 12:01
Seite 1 / 13