tirili

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von tirili

[empty]

Selbstverständlich bereichern Kinder das Leben und selbstverständlich braucht jede Gesellschaft Nachwuchs ("Generationenvertrag"); die Frage ist nur: wieviel? Auch wenn sich bei zwei Kindern ("Ersatz mehr

Sa, 10/22/2016 - 09:47
[empty]

Wer denkt noch an den Berliner Bankenskandal? Auch er ein Produkt des Größenwahns von Lokalmatadoren. Zügig von Staats wegen zu Lasten des Steuerzahlers und der geprellten Anleger vorgeblich "erledigt mehr

Fr, 10/21/2016 - 09:52
[empty]

Brot und Spiele heißen nicht erst seit gestern: Hartz IV und Fußball. mehr

Do, 06/16/2016 - 11:27
[empty]

Erinnert sich noch jemand, daß Bismarck - sozialistischer Umtriebe gewiß unverdächtig - die von ihm zwecks sozialer Befriedung eingeführte Altersrente (wegen der "konservativen Gesinnung, die das Gefü mehr

Fr, 04/15/2016 - 10:49
[empty]

Die bedenkliche Ungleichverteilung der Vermögen ist seit Ende der 60' Jahre statistisch erhoben und bekannt. Daß sie weiterhin zunehmen muß, erhellt aus aus mathematischen Gründen. Daß dies jahrzehnte mehr

Di, 01/26/2016 - 09:14
[empty]

Immerhin hat m.W. nicht Herr Draghi die Bankenkrise ausgelöst, sondern das Bankster-Gebaren des "Casino-Kapitalismus" neoliberaler Machart, das sich erst richtig austoben "durfte", nachdem das Trennba mehr

Fr, 12/11/2015 - 16:53
[empty]

Als Treuhänder der Kundeneinlagen reichen Banken die Ersparnisse dann verantwortungsvoll an kreditwürdige Unternehmen zur Finanzierung von deren seriösen Geschäften weiter - so wird doch immer sie s mehr

Fr, 12/11/2015 - 12:47
[empty]

heute zum Glück offenbar nicht mehr! mehr

Di, 11/24/2015 - 09:12
Seite 1 / 12