TinaKaren

82 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von TinaKaren

ok, ich sehe gerade

... dass das im Artikel thematisiert wird. [weiter…]

14.04.2014 - 13:47
Repraersentativ ist diese Umfrage aber wohl kaum

... wenn auf "Zeit online" dazu aufgerufen wurde. 1. ist zu vermuten, dass die Gruppe derer, die durch Drogenkonsum wirklich ihr Leben ruiniert haben oder die generell einen eher niedrigen Bildungssta [weiter…]

14.04.2014 - 13:45
Auf Autos und Eigenheim verzichten sie vielleicht

aqufgrund inzwischen von ger Generation x super ausgebautem oeffentlichen Nahverkehr und ebenfalls von dieser Generation durchgesetztem guten Mietrecht. Aber auf Flugreisen? Es stimmt schon, dass die [weiter…]

10.04.2014 - 17:39
Wenn Sie die demokratische Mehrheit bilden

... koennen Sie sich doch entscheiden, die Schulden nicht zurueckzuzahlen. Sie haben ja nicht dafuer gebuergt. Abgesehen davon: den Schulden steht eine gewaltige Infrastruktur gegenueber, von der S [weiter…]

10.04.2014 - 17:29
Spaetestens....

wenn die Generation der Babyboomer in Rente geht - und das ist in wenigen Jahren der Fall, ist aber Ihre Stunde gekommen. Auf Ihre Arbeitskraft wird man dann nicht mehr verzichten koennen. [weiter…]

10.04.2014 - 17:21
Der Unterschied liegt m.E.

darin, dass anscheinend nur der als Gegenbeispiel taugt, der es in einem seiner Hobbies auch zu etwas "gebracht" hat, was meist durch Einschraenkung auf ein einziges Hobby entsteht, fuer das dann vie [weiter…]

09.04.2014 - 16:33
Freiheit zu haben

bedeutet ja nicht, dass die Entscheidungen, die man trifft, fuer andere Menschen keine Konsequenzen haben. Wenn man Freiheit nur als Freiheit versteht, zu tun, was man will, ohne die Folgen fuerchten [weiter…]

09.04.2014 - 11:25
Die Frage ist aber, woher der Druck genau kommt...

sowohl was die Schulzeit angeht, als auch bei den Bologna reformierten Studiengaengen, ist es nicht zwingend, alles in optimaler Zeit zu absolvieren. Den spaeteren Arbeitgeber interessiert es doch ueb [weiter…]

07.04.2014 - 19:37
Seite 1 von 427