Das Profilbild von Tilman Steffen

Tilman Steffen

32 Redaktionsempfehlungen
Name:
Tilman Steffen
Wohnort:
Berlin

Mein Kurzporträt

Über mich:

Redakteur bei ZEIT ONLINE seit 2009. Zuvor bei der Netzeitung. Nach der Journalistenschule Arbeit als Printautor und Fotograf; Redakteur und Reporter für epd, Beiträge für ZDF, n-tv, XXP, Mitarbeiter bei Reuters TV. – Orgelbauer, Kulturmanager, Journalist. Geboren, als Willy Brandt die deutsche Teilung anerkannte. Groß geworden in Deutschlands Südosten - erwachsen seit dem Mauerfall. Drei Berufe gelernt, zwei Kinder gezeugt, ein Kulturzentrum gegründet - und dabei zum Journalisten geworden.

Neue Artikel

Spionage

BND half NSA beim Überwachen europäischer Politiker

Jahrelang hat der BND auf Bitten des US-Dienstes europäische Politiker und Unternehmen ausspioniert – ohne dem Kanzleramt davon zu berichten. 
23.04.2015 - 02:00
Flüchtlingsunterkünfte

Verlassen statt versichert

Fünfmal höhere Versicherungsbeiträge, Vertragskündigungen – Asylbewerberheime ächzen unter hohen Kosten. Das Justizministerium intervenierte, nun lenkt die Branche ein. 
14.04.2015 - 10:33
Flugzeugabsturz

Was geschah an der Cockpit-Tür?

Eine erste Analyse der Sprachaufnahmen aus dem Cockpit legt nahe: Der Copilot von Flug 4U9525 hat den Kapitän ausgesperrt. Warum konnte niemand mehr ins Cockpit gelangen? 
26.03.2015 - 10:21

Kommentare von Tilman Steffen

Berechtigt oder nicht?

Hallo BergFrank und andere, eine Neubewertung ist in der Tat normal und ein gutes Recht bzw sogar ein Gebot für die Branche im Interesse der Versicherten. Dass es teurer wird, ist auch im Interesse an mehr

Mi, 04/15/2015 - 07:57
Nicht durch, sondern auf Polizisten

Hallo cokommentator, danke für den Hinweis. Wir haben das nachgebessert: "auf Polizisten". "von Polizisten" war nicht eindeutig. Es war aber keinesfalls "durch Polizisten" gemeint. Viele Grüße, Ti mehr

Fr, 04/10/2015 - 13:39
Drohung oder nicht?

Hallo alice_42, grundsätzlich teile ich Ihre Meinung. Jedoch ist es so, dass das parlamentarische Mittel des UAusschusses die Regierenden ja auch unter Druck setzten kann bzw soll, zB. bei Ihrer Arbei mehr

Di, 04/07/2015 - 12:58
Kohls Wahlsieg als Feiertag?

Den 18. März als nationalen Feiertag, da muss ich - und das ist hier meine ganz persönliche Meinung - dem Autor widersprechen. Es war der Wahlsieg Kohls, dessen Ost-Statthalter für die schnelle Einhei mehr

Mi, 03/18/2015 - 11:39
Danke

...für alle Kommentare, Ergänzungen und Einwände, ich klinke mich jetzt urlaubshalber aus. Viele Grüße mehr

So, 02/01/2015 - 11:21
Wahl oder nicht

Hallo deep-franz, ich kann Ihren Einwand durchaus nachvollziehen. Geld entscheidet in den USA über den Erfolg eines Wahlkampfes. Die Wahl Obamas zeigte ja aber, dass auch in einer Geld-Demokratie man mehr

So, 02/01/2015 - 11:20
Rente und Stasi

Hallo deep_franz, nein, das sind voneinander unabhängige Vorhänge bzw Annahmen. Mutmaßlich passten seine Erfahrungen mit dem gesamtdeutschen Staat (aus seiner Sicht) zu dem, was er auf der Karteikarte mehr

So, 02/01/2015 - 11:09
Wahl und Meinungsfreiheit

Hallo TheEconomistfromSomewhere, ein wichtiger Unterschied: die in den USA herrschenden Eliten kamen durch freie Wahl an die Macht. Und die Stasi bespitzelte Menschen auch wegen ihrer Gesinnung – ein mehr

Sa, 01/31/2015 - 18:15
Seite 1 / 28