Das Profilbild von Tilman Steffen

Tilman Steffen

22 Redaktionsempfehlungen
Name:
Tilman Steffen
Wohnort:
Berlin

Mein Kurzporträt

Über mich:

Redakteur bei ZEIT ONLINE seit 2009. Zuvor bei der Netzeitung. Nach der Journalistenschule Arbeit als Printautor und Fotograf; Redakteur und Reporter für epd, Beiträge für ZDF, n-tv, XXP, Mitarbeiter bei Reuters TV. – Orgelbauer, Kulturmanager, Journalist. Geboren, als Willy Brandt die deutsche Teilung anerkannte. Groß geworden in Deutschlands Südosten - erwachsen seit dem Mauerfall. Drei Berufe gelernt, zwei Kinder gezeugt, ein Kulturzentrum gegründet - und dabei zum Journalisten geworden.

Neue Artikel

Rock und Zensur

Tausend Augen auf dem Kassettenabspielgerät

Alle DDR-Rockbands mussten an der Zensur vorbei. Manchen fiel das leicht, doch wer kritisch sein wollte, brauchte Finten, um Männer wie Walter Cikan zu überlisten. 
10.10.2014 - 04:35
Dresden 1989

DDR-Bürger entern die Züge in die Freiheit

Die Prager Botschaftsflüchtlinge dürfen ausreisen, ihre Züge halten in Dresden. In Tumulten am Bahnhof entlädt sich im Oktober 1989 der Hass gegen die DDR-Staatsgewalt. 
06.10.2014 - 06:19
Landtagswahl Thüringen

Gabriel bringt Landesverband gegen sich auf

Thüringer Genossen sehen sich vom SPD-Chef blamiert, er soll Personalien beeinflusst haben. Auch Spitzenkandidatin Taubert wird geschmäht – für ihre Bratwurst-Kampagne. 
15.09.2014 - 02:06

Kommentare von Tilman Steffen

Pool und Privileg II

Hallo BergoSascha und andere, sicher sind die Bilder von 1991, Pool und Kamin aber augenscheinlich älter. Solche Projekte waren meist nur für Menschen mit Beziehungen zu machen – man kann es auch Orga mehr

Sa, 10/18/2014 - 08:37
Pool und Privileg?

Hallo NOG, sicher sind die Bilder von 1991, Pool und Kamin aber augenscheinlich älter. Solche Projekte waren meist nur für Menschen mit Beziehungen zu machen. Ich habe selbst mit angesehen, wie bedürf mehr

Sa, 10/18/2014 - 08:32
Kamin und Swimmingpool?

Nur eine Ergänzung: Fotografie-Professor Pieler muss zum Teil bei privilegierten Ostdeutschen zu Gast gewesen sein. Kamin im Wohnzimmer, Swimmingpool im Garten – im Land der chronisch knappen Baukapaz mehr

Fr, 10/17/2014 - 18:05
Verbrecherische Methoden?

Hallo expropriateur, wenn Sie Hinweise haben oder Erfahrungen schildern möchten zu den Methoden der Plattenindustrie, wären wir Ihnen dankbar. Das klingt auf jeden Fall interessant. Viele Grüße, Til mehr

Mo, 10/13/2014 - 07:57
Narrenschiff...

Hallo Southeast, stimmt, der Liedtext ist an dieser Stelle nicht korrekt zitiert. Wir werden das ändern. Der Titel heißt übrigens SOS. Vielen Dank und Grüße in den Südwesten! Tilman Steffen mehr

Sa, 10/11/2014 - 00:05
Zensur auch heute?

Hallo NoRap, Sie sprechen einen Punkt an, den ich die ganze Recherche über immer wieder von Künstlern zu hören bekam: Zensur auch im Westen, Zensur auch heute. Ich finde, dass diese Gleichsetzung zu w mehr

Fr, 10/10/2014 - 17:52
Wo die Intellektuellen waren?

Hallo LanceUlle, auch wenn vielleicht Tamara Danz in Leipzig nicht in vorderster Reihe mitgegangen ist, haben die Künstler und Intellektuellen sich durchaus artikuliert. Die Rockmusiker, Silly, City u mehr

Do, 10/09/2014 - 09:28
Zusammenbruch war eine Frage der Zeit...

Hallo APGKFT, bei allem Verständnis für die Situation all jener, deren Betriebe schlossen und die ihre Existenz verloren: Ich bin sicher, dass das Land nicht mehr lange so weiterexistiert hätte. Insof mehr

Di, 10/07/2014 - 09:52
Seite 1 / 23