Das Profilbild von Tilman Steffen

Tilman Steffen

34 Redaktionsempfehlungen
Name:
Tilman Steffen
Wohnort:
Berlin

Mein Kurzporträt

Über mich:

Redakteur bei ZEIT ONLINE seit 2009. Zuvor bei der Netzeitung. Nach der Journalistenschule Arbeit als Printautor und Fotograf; Redakteur und Reporter für epd, Beiträge für ZDF, n-tv, XXP, Mitarbeiter bei Reuters TV. – Orgelbauer, Kulturmanager, Journalist. Geboren, als Willy Brandt die deutsche Teilung anerkannte. Groß geworden in Deutschlands Südosten - erwachsen seit dem Mauerfall. Drei Berufe gelernt, zwei Kinder gezeugt, ein Kulturzentrum gegründet - und dabei zum Journalisten geworden.

Neue Artikel

Arbeitszeiten

Das Ende des Achtstundentags

Beschäftigte und Unternehmen streben nach Flexibilisierung. Arbeitnehmer wollen persönliche Freiheit, Arbeitgeber dagegen die Siebentagewoche. Lässt sich das vereinbaren? 
24.07.2015 - 05:35
Parteigründung

Luckes Neustart heißt jetzt Alfa

Euphorie in Kassel: Die neue Partei von Ex-AfD-Chef Bernd Lucke will mit Gentechnik und Euroskepsis punkten. Doch woher die Wähler kommen sollen, ist unklar. 
19.07.2015 - 09:37
Alternative für Deutschland

Petry spricht von Sabotage

Klassischer Fall von Nachtreten: Frauke Petry macht Vorgänger Lucke schwere Vorwürfe. Zugleich versucht die neue AfD-Chefin ihrer Partei das rechte Image abzustreifen. 
10.07.2015 - 06:46

Kommentare von Tilman Steffen

Ihre Erfahrungen sind gefragt! Diskutieren Sie mit!!

Liebe Leser, wie ist das bei Ihnen? Haben Sie Erfahrung mit nicht vergüteten Überstunden gemacht? Wurde Ihnen ein Freizeitausgleich versprochen, den sie nie erhalten haben? Arbeiten Sie mehr als ver mehr

Fr, 07/24/2015 - 17:54
Sonntagsfrage?

Hallo, ich gehe davon aus, dass es sich hier um die Sonntagsfrage handelt. Ich komme gerade auf die Schnelle nicht weiterführende Informationen von Emnid heran, um das belegen zu können. Daher bitte m mehr

So, 07/12/2015 - 22:26
Petry hat es in der Hand...

Hallo Martin Günzel und andere Leser, die Art und Weise, wie Petry die Anfeindungen in der Halle duldete und die Disziplinierung der Nationalisten anderen überließ, fand ich in der Tat hochproblematis mehr

Mo, 07/06/2015 - 14:53
Nicht nur 15 Kärtchen

Hallo Herr Wielenberger, 15 Kärtchen in Nahaufnahme ins Foto gequetscht ist leider falsch. Dazu bin ich ja vor Ort, um mir das Geschehen anzusehen. Die beschriebene Szene steht in der Tat für den Wide mehr

Sa, 07/04/2015 - 17:59
Die AfD muss sich entscheiden

Hallo quaia und andere, in der Tat ist in Essen ein zähes Ringen um die Vorherrschaft zu erwarten. Und sicher wird es wieder Mitglieder geben, die getroffene Entscheidungen anfechten, auch wenn sie ei mehr

Do, 07/02/2015 - 15:33
D-Mark im Osten war eine Folge des Exodus

Hallo in die Runde, wir sollten bei aller Analyse des Einheitsjahres nicht vergessen, dass die D-Mark im Osten auch eine Folge der neuen Freiheit war. Zehntausende verließen monatlich die DDR übe di mehr

Mi, 07/01/2015 - 14:29
Petrys Weckruf

Hallo Ullli, meiner Ansicht nach ist diese Einladung für den Parteikonvent das, was bei Bernd Lucke der Weckruf2015 war. Sie schafft eine Gegenstruktur, die sie zwar später nicht als eigene Partei aus mehr

Do, 06/11/2015 - 11:01
Objektivität, wie soll das gehen?

Halo unländer, sorry, sie bringen da was durcheinander. Journalisten sind in der Berichterstattung zur Objektivität verpflichtet, bzw müssen sich ihr weitmöglichst annähern. Wie soll das gehen, wenn i mehr

Fr, 06/05/2015 - 19:03
Seite 1 / 30