thomaskarl

12 Redaktionsempfehlungen
Name:
Thomaskarl
Wohnort:
10829 Berlin
Jahrgang:
1959

Kommentare von thomaskarl

Einspruch!

Ihre Kritik an unsrer umtriebigen Regierung teile ich uneingeschränkt, nicht aber Ihren Versuch, über ebendiese Kritik die Regierung Orbán in besserem Licht erscheinen zu lassen. Was in Ungarn passier mehr

Fr, 10/31/2014 - 21:05
Sein Volk?

Orbán nimmt "sein Volk" aus wie eine Weihnachtsgans. Da kann er IWF und sonstwen gar nicht gebrauchen, die ihm dabei auf die Finger gucken könnten. Soviel nur zu Ihrem völkischen Gedöhns, das nur Ein mehr

Fr, 10/31/2014 - 19:58
Anti-Orbán-Propaganda?

Die Regierung Orbán hat nicht nur den Aufenthalt von Obdachlosen in großen Städten verboten, sondern Obdachlosigkeit an sich mit einer Steuer belegt. Deswegen fliehen die Leute ohne festen Wohnsitz in mehr

Fr, 10/31/2014 - 18:35
Mit Orbán-Fans auf Du und Du

Kritik an Orbán als etwas hinzustellen, das kampagnenmäßig von einem oder mehreren Journalisten im Auftrag amerikansicher Ölkonzerne etc. betrieben wird, halte ich für absolut zu kurz gegriffen. Genau mehr

Fr, 10/31/2014 - 17:57
Von wegen ...

Tja, Informationen sind das Eine, die auszuwerten das Andere. MEINE Informanten aus Ungarn berichten von Korruption in unerträglichem Maße, und dass diejenigen, die das Land verlassen können, das auch mehr

Fr, 10/31/2014 - 17:50
Im Gegenteil!

Das sich die IS um die öffentliche Meinung keinen Deut schert, ist sie gerade auch für Leute interessant, die sich längst von so etwas wie Öffentlichkeit im bürgerlichen Sinn verabschiedet haben (oder mehr

Mi, 10/22/2014 - 09:06
Abhetzen ohne Sinn und Verstand

Was für ein Unsinn! Das Gesetz kommt so oder so, weil man die letzten überhaupt noch funktionsfährigen Gewerkschaften entmachten will. Wo arbeiten Sie denn? Und wann hat die für Sie zuständige Gewerks mehr

Sa, 10/18/2014 - 11:38
Schiere Selbstsucht

Schon komisch, dass die Manager der Bahn, die mit der Gewerkschaft über die Tariflöhne zu verhandeln haben, überhaupt nicht in ihrer Hasstirade auftauchen? Die waren es schließlich, die eine Einigung mehr

Sa, 10/18/2014 - 11:34
Seite 1 / 81