Thomas_ex_Gotha

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Thomas_ex_Gotha

[empty]

Mögen die Iren "im Nobelpreisgewinnen (...) spitze" auch sein, so hat doch James Joyce diesen nie erhalten. Mit Samuel Beckett hätten Sie richtiger gelegen. mehr

Do, 07/23/2015 - 12:22
Der Tonfall...

...macht den Antisemiten deutlich: "endlich" solle man aufhören, den "heutigen Deutschen (...) die Verbrechen der Nationalsozialisten vorzuwerfen", Deutschen, die doch nichts weiter wollen, als "sachl mehr

Fr, 04/17/2015 - 12:17
Das ist schon ein hochkomisches Schauspiel,

wie sich der deutsche Außenminister, bewegt von tiefer Sorge um die deutschen Exporte, darum bemüht, dass die deutschen Normalrassisten, die sich hier so zahlreich äußern, im Ausland nicht als das wah mehr

So, 04/12/2015 - 14:25
In diesem Film...

...geht es nicht um die Geschichte der NS-Zeit, welche das Duo Hofmann/Kadelbach in der Schmonzette "Unsere Mütter unsere Väter" hingerissen inszenierte, sondern um die DDR und die Entsorgung ihres po mehr

Mi, 04/01/2015 - 17:04
An ihrer Sprache...

...kann man sie, oder doch den Herrn Klopp, erkennen: "Fußballer sind in dem Bereich wirklich nicht systematisch unterwegs. Ich glaube, in keiner Zeit gewesen. Im Fußball ist sich viel zu wenig drum g mehr

Mi, 03/04/2015 - 15:15
Wer die vom Verlag

veröffentlichte Leseprobe liest, staunt über Sätze wie diesen: "Die geröteten Tränensäcke unter seinen Augen erinnern sie an jenen Morgen vor zehn Monaten, als sie zwischen Haustür und beladenem Umzu mehr

Fr, 02/06/2015 - 08:31
Buchpreiszeit...

...ist Stilblütenzeit: "In der engen, dunklen Straße lag der Merseburger Hof, wo Ed vor Beginn seiner Lehrveranstaltungen einkehrte, um Kaffee zu trinken." / "Es war, als würde man einen alten, schon mehr

Di, 10/07/2014 - 01:13
Man nehme...

...Zwerge (Blechtrommel!!), platziere sie ins Berlin des 19. Jahrhunderts (Fontane!!!) und schreibe prätentiös "Citrone" statt Zitrone, "Shawl" statt Schal und "Gehülfe" statt Gehilfe, schon ist er fe mehr

Mo, 09/15/2014 - 03:05
Seite 1 / 20