Das Profilbild von Thomas Kerstan

Thomas Kerstan

6 Redaktionsempfehlungen
Name:
Thomas Kerstan

Mein Kurzporträt

Über mich:

Thomas Kerstan ist Bildungspolitischer Korrespondent der ZEIT. Er ist Chefredakteur des ZEIT-Studienführers und gibt das Studentenmagazin ZEIT CAMPUS heraus.

Neue Artikel

Kultusministerkonferenz

Das Abitur ist eine Baustelle

Das Abi ist zu leicht und ungerecht? Ab heute kann jeder, der das denkt, ein paar Beispielaufgaben lösen. Das ist Teil eines Plans, der die Hochschulreife retten soll. 
12.06.2015 - 12:42
Universität Maastricht

"Wir haben mehr Autonomie"

Rektor Martin Paul kam aus Berlin zur Uni Maastricht. Er sagt: Deutschen Unis fehlt das Geld in der Lehre. Ein Gespräch über Vor- und Nachteile des Standorts Holland 
11.06.2015 - 03:49
Studienabbruch

Ihr schafft das!

Abbruchquoten von 50 Prozent schockieren in manchen Fächern, doch Forscher bemerken einen Trend: mehr Absolventen, weniger Studienabbrecher. Endlich bemühen Unis sich. 
21.05.2015 - 03:04

Kommentare von Thomas Kerstan

[...]

Entfernt, da Doppelpost. Die Redaktion/ch mehr

Fr, 06/12/2015 - 13:45
[...]

Entfernt, da Doppelpost. Die Redaktion/ch mehr

Fr, 06/12/2015 - 13:45
Link aktualisiert

Danke, Link wurde aktualisiert mehr

Fr, 06/12/2015 - 13:43
Doch schlauer

Es deutet vieles darauf hin, dass der Nachwuchs doch schlauer/intelligenter als ihre Vorfahren sind. Siehe z.B. den Flynn-Effekt mehr

Fr, 05/22/2015 - 17:59
Wie langweilig

Schade. Ich hatte mich auf Kritik gefreut, aber dann kommt der ewig gleich Singsang: - Die Studenten von heute sind zu doof, das Studium zu leicht - Das Bachelor- und Master-System ist des Teufels ... mehr

Fr, 05/22/2015 - 17:53
siehe meine Antwort oben

Leider kann man nicht immer alles in einen Artikel packen ... mehr

Do, 03/26/2015 - 17:55
siehe meine Antwort auf den 1. Kommentar

Ihre Nachdenklichkeit teile ich mehr

Do, 03/26/2015 - 17:53
Mies?

Sorry, wenn Sie das so empfunden haben. So war es gewiss nicht gemeint. Wer kann schon ein Ideal erreichen. Ich habe ja betont, dass die Professorin weit mehr als Wissensvermittlung betrieben hat. mehr

Do, 03/26/2015 - 17:51
Seite 1 / 15