Thomas Holm

13 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Thomas Holm

Das nächste Trauma wird publizistisch schon angekündigt:

http://www.todayszaman.com/national_turkish-governor-admits-to-shutting-... "admitted that he shut down a mosque because it taught people "how to be servants of Is mehr

So, 08/02/2015 - 11:53
Drogenhandel, Kindersoldaten, Einschüchterung Zwangsbesteuerung

Aufregung sinnlos. Im Westen haben wir in den letzten 12 Jahren gelernt, dass Aufstände jedweder Art (vulgo: "Terrorismus") die Waffe der Schwachen seien gegen Machenschaften von Starken; gegen a) mehr

So, 08/02/2015 - 11:41
marxistische Organisationen sind auch nicht mehr das, was sie

mal waren: "2,000 people have attended the funeral march for a German woman who died fighting Islamic State (IS) militants in Syria ... Turkey's Marxist-Leninist Communist Party (MLKP) ... declared h mehr

So, 08/02/2015 - 11:08
Flüchtling habe Mitbewohner zuvor mit einem Messer angegriffen

Warum Titel dann nicht: "SEK schießt um Leben von Flüchtling zu retten !" Ferner: öfter mal "von" in "vor" wechseln. Dann hätten Sie richtig Betrieb hier. mehr

So, 08/02/2015 - 10:18
Meine Empfehlung zum Durchblick ist:

http://www.wsj.com/articles/americas-marxist-allies-against-isis-1437747949 "Marxistische Alliierte" der USA ... andere sprechen allerdings von "Gladio"-Kreisen aus dem Kalten Krieg ... die jetzt übe mehr

Fr, 07/31/2015 - 14:46
ohne Not durch seinen Herrscher ins Chaos gestürzt ...

Als "Not" könnte man ansehen, dass die Gesamtentwicklung des politischen Islam hinter einigen hoch gehegten Erwartungen doch ein wenig zurücksteckt. Also flüchtet sich Erdogan in einen Konflikt, den mehr

Mi, 07/29/2015 - 11:04
Die Welt ist halt nicht nur schwarz und weiß. Da haben Sie recht

Manches sieht nur so aus und ist es dann aber doch gar nicht: ""These incidents in China are as if they are genocide," said Erdogan" http://www.cbsnews.com/news/china-raises-death-toll-from-riots-to mehr

Di, 07/28/2015 - 09:22
Uiguren-Frage dürfte wirtschaftliche Interessen nicht allzusehr

gefährden denke ich." Super Haltung, die Sie da an den Tag legen. Ihr Wort in Gottes Ohr ! Sagte man früher so im Abendland. Heute besser korrekt ausgedrückt: Hoffen wir auf Toleranz und Nachsicht mehr

Di, 07/28/2015 - 08:47
Seite 1 / 199