thesard_ecully

10 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von thesard_ecully

Vor der Reichsgründung...

...war Deutschland ein zersplittertes Land, dessen nur lose verbundene Staaten von den angrenzenden Mächten über Jahrhunderte regelmäßig gemobbt wurden und als Schauplatz europäischer Kriege dienten. mehr

So, 11/23/2014 - 02:32
Zum Vergessen

Wenn die Friedrich-Ebert-Stiftung eine Studie bestellt ist doch schon vorher klar was rauskommt. Das Konstrukt „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ ist sowieso der größte ideologische Schwachsinn. mehr

Do, 11/20/2014 - 16:59
Mexiko

Am mexikanischen Staat kann man solange herumdoktern wie man will, Probleme werden dadurch wohl kaum gelöst werden. Das liegt an zweierlei Sachen. Als erstes die USA. Wie der ehemalige mexikanische D mehr

So, 11/16/2014 - 01:19
Es übersteigt anscheinend ihre Vorstellungskraft...

...dass auch Menschen vertrieben wurden, die mit den Nazis nichts zu tun hatten. Meine Großmutter war kein Nazi, sondern 15 Jahre als sie innerhalb einer halben Stunde die Koffer packen musste. Alle mehr

Mo, 11/10/2014 - 19:53
Vertreibung

Dass die Vertreibung ein Verbrechen war, darüber besteht doch kein Zweifel. Warum sollte das Interview von Fabritius da Irritationen auslösen? Ich glaube dem BDV geht es nicht um Entschädigungen, Rück mehr

Mo, 11/10/2014 - 19:46
Die Medienverachtung ...

...hat schon ihre Gründe. Oft ist die Berichterstattung flach, einseitig und ideologiegetrieben. Oft habe ich das Gefühl, dass die Redakteure mir ihre Meinung aufdrücken wollen bzw. diese als einzig r mehr

Sa, 11/08/2014 - 13:10
Kann es nicht mehr hören

"Wer Asylbewerber ist, bittet um Asyl, also Zuflucht. Weil er in seinem Land nämlich nicht sicher ist." Ausgemachter Quatsch. Die meisten Asylbewerber sind Wirtschaftsflüchtlinge, kommen also nicht w mehr

Mi, 11/05/2014 - 14:33
Welche Perspektiven für wen?

„Diese Menschen brauchen Perspektiven, von Anfang an.“ 90% aller Flüchtlinge sind Armutsflüchtlinge ohne Asylanspruch. Die einzige Perspektive für diese Menschen muss leider die Abschiebung sein. Über mehr

So, 11/02/2014 - 11:32
Seite 1 / 53