theobald tiger

7 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von theobald tiger

[empty]

Ehe Sie hier den Österreichern "gute" Ratschläge geben, kehren Sie besser mal vor Ihrer eigenen Tür, und reflektieren Sie mal die Kür Ihres Bundespräsidenten-Kandidaten. Da hätten Sie genug zu tun bei mehr

Fr, 12/02/2016 - 13:56
[empty]

Gott sie Dank müssen Sie bei uns nicht wählen. Und bei Ihnen dürfen Sie auch nicht wählen. Da wird eher in guter alter Gutsherrnmentalität der Bundespräsident durch die Koalitionsregierung ausgerufen. mehr

Fr, 12/02/2016 - 13:35
[empty]

An die Zeiten, da die FPÖ Kanzlerstellvertreter und Minister gestellt hat, wollen wir lieber nicht mehr rühren und schon gar nicht sie wiedererwecken. Die Geschwindigkeit, in der diese Kanzlerstellver mehr

Fr, 12/02/2016 - 13:31
[empty]

Nein, da Asylanten eindeutig abwertend gebraucht wird. Die meisten können ja noch nicht einmal unterscheiden zwischen Asylwerbern, Asylberechtigten, Flüchtlingen mit subsidiärem Schutz und ZUWANDERER mehr

Mi, 11/30/2016 - 21:28
[empty]

Das ist ja keine Frage, daß eine Änderung der Politik her muß. Trotzdem bleibt die Tatsache bestehen, daß die Wahl Straches die wirtschaftliche und auch demokratiepolitische Landschaft noch weiter sch mehr

Mi, 11/30/2016 - 21:10
[empty]

Für den Sieg der FPÖ im Arbeiterbezirk Simmering ist selbstverständlich die SPÖ verantwortlich. Weil sie den Arbeitern keine Perspektive mehr bietet. Wobei ich behaupte, daß die SPÖ in Österreich noch mehr

Mi, 11/30/2016 - 19:26
[empty]

Man hat eigentlich kein Problem mit dem Handlungsspielraum. Alle bisherigen Bundespräsidenten konnten mit dem Handlungsspielraum verantwortungsvoll umgehen und haben ihn nicht ausgeschöpft. Nachdem H mehr

Mo, 11/28/2016 - 08:55
[empty]

Nein, völlig falsch. Der Punkt ist, daß Auslandsösterreicher generell eher nicht die FPÖ oder deren Protagonisten wählen. Das ist seit vielen, vielen Jahren so. Da war noch keine Rede von einer Flücht mehr

Mo, 11/28/2016 - 08:47
Seite 1 / 173