TheEconomistfromSomewhere

25 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von TheEconomistfromSomewhere

Entweder, oder...

Nun, es wird doch von der Industrie laufend von Fachkräftemangel gefaselt! Da dürften doch einige der Rüstungsarbeiter unterkommen, wahrscheinlich sogar in der Rüstungsindustrie. Nun muss sich die In mehr

Mi, 08/20/2014 - 18:15
Wertegemeinschaft

sollte es heißen! Interessant, dass das Wort nicht im Korrekturprogramm vorkommt. mehr

Mi, 08/20/2014 - 18:11
Im Rahmen meiner Möglichkeiten

Nun, die Welt rette ich nicht, aber ich arbeite nicht mit Schlächtern zusammen. Auch werd ich nie ganz den Kontakt mit Schlächtern dieser Couleur vermeiden können, aber wo ich es kann, tu ich es. Ist mehr

Mi, 08/20/2014 - 18:10
Klar ist es Perfidie

Es war keine Fangfrage! Ich habe lediglich festgestellt, dass diese Waffen ja wohl Vorteile bieten (sichere Handhabung, Präzision, Langlebigkeit etc.). Vorteile die ich diesen Mördern in ihrem Geschäf mehr

Mi, 08/20/2014 - 15:53
Drittmittel

Also um das mal ganz klar zu sagen: Ja ich nehme dafür auch persönliche Einkommenseinbußen hin. Ich arbeite an einer Uni und da sind Drittmittel nunmal wichtig. Ich könnte vergleichsweise einfach an M mehr

Mi, 08/20/2014 - 14:37
Söldneraktien?

Kaufen Sie deshalb Aktien von Akademie/Xi/Blackwater, oder klebt Ihnen da doch zu viel Blut dran. Nochmal, niemand will die Rüstungsindustrie komplett einebnen. Es geht darum, dass man nicht gerade mehr

Mi, 08/20/2014 - 14:30
Den Hals nicht voll genug.

Es könnte Ihnen aufgefallen sein, dass niemand davon redet den Rüstungsexport gänzlich zu verbieten. Es geht darum, dass man nicht an jeden blutrünstigen Diktator liefert. Da bleiben noch sämtliche NA mehr

Mi, 08/20/2014 - 14:28
Argumente von der NRA

Jaja.. "Waffen töten nicht, Menschen töten" Ihnen ist schon klar, dass bessere Waffen das Töten erleichtern, die Hemmschwelle senken und generell mehr Gelegenheiten fürs Töten eröffnen. Womit tötet m mehr

Mi, 08/20/2014 - 14:07
Seite 1 / 351