TheEconomistfromSomewhere

38 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von TheEconomistfromSomewhere

[empty]

So der Antrag nicht kommt, gibt es auch keinen Austritt. Extrawürste dürfte es bei einem Verbleiben auch nicht geben, denn dann wären alle Drohungen des UK lächerlich. mehr

Di, 06/28/2016 - 15:43
[empty]

Ihrem Textverständnis widerspreche ich nicht. Allerdings sind Sie nicht gänzlich über die Verhältnisse im UK informiert. Ja, der PM kann den Brexit laut Art. 50 auslösen. Der PM kann den Brexit aber n mehr

Di, 06/28/2016 - 13:02
[empty]

"We'll cross that bridge when we come to it. - das ist die Haltung der Briten." Sie SIND auf der Brücke! "Sie werden eine Lösung finden, wenn das Problem ansteht." Das Problem STEHT an! Millionen mehr

Di, 06/28/2016 - 11:31
[empty]

"Wie ein kleines Kind beim Sandkuchenbacken. Weil es ja sein kann, dass der andere ein Stück abhaben möchte." Lesen Sie mal vorsichtig nach, wie sich BJ den Austritt vorstellt (in seiner Kolumne im T mehr

Di, 06/28/2016 - 11:28
[empty]

Hier geht es darum, die Verhandlungspositionen abzustecken. Wenn die Briten wie gewünscht ihre "informellen" Verhandlungen bekommen, haben sie alle Zeit der Welt die EU mürbe zu machen, während sie we mehr

Di, 06/28/2016 - 11:25
[empty]

"Die Königin wird im Herbst einen neuen Premierminister ernennen. Dessen Regierung wird den Brexitprozess in Brüssel einleiten. So hat es der jetzige Regierungschef verkündet. So wird es kommen." Un mehr

Mo, 06/27/2016 - 20:47
[empty]

"Die Briten nehmen sich die Zeit, sich zu sortieren, die ihnen vertraglich zusteht." Nein, nicht "die Briten", sondern der inkompetente Haufen, der die Briten da reingeritten hat. Es ist eine Sache, mehr

Mo, 06/27/2016 - 20:45
[empty]

"Der Mensch ist eine Blackbox." Unsinn! Wir alle sind Menschen und können uns eine gute Meinung darüber bilden, was andere Menschen antreibt. Sicher nicht perfekt, aber eine "Blackbox" sind andere ni mehr

Mo, 06/27/2016 - 01:12
Seite 1 / 958