Tetraodon

Kommentare von Tetraodon

Willkuergeld

Sie haben da einen sehr schoenen Begriff eingefuehrt. Umgangssprachlich ist mit Willkuer meistens eine negative Konotation verbunden. Um das etwas gerade zu ruecken, moechte ich ein Beispiel aus der J mehr

So, 11/30/2014 - 11:55
Mythos "Aus dem Nichts" und "ohne Sicherheiten geht garnichts"

"Dass "Banken einfach umsonst Geld erschaffen" ist der größte Mythos, der je im Zusammenhang mit "Geld aus dem Nichts" unters Volk gebracht wurde. Ohne Sicherheiten geht gar nichts." So so, das ist j mehr

So, 11/30/2014 - 04:53
Refinanzierung

"Refinanzierung heißt in einer Bank, die Aktivseite zu refinanzieren. Wenn Sie so wollen ist aus Steuerungssicht - da die Szenarien a) und b) nicht relevant sind - Kreditvergabe gleichbedeutend mit Ge mehr

Sa, 11/29/2014 - 11:19
Sparen und Investieren, eine realitaetsnaehere Sichtweise

Interessierten Lesern, die das Maerchen von den Banken, die das Geld der Sparer an Kreditnehmer weiterreichen, nicht mehr hoeren koennen, empfehle ich den folgenden lesenswerten Artikel auf Querschues mehr

Fr, 11/28/2014 - 09:15
...die globale Binnennachfrage ankurbeln.

Sehr gut! Selten so gelacht. mehr

Mi, 04/10/2013 - 02:27
Das Fargione Integral. Eine Erklaerung!

Das Fargione Integral und das darauf aufbauende Modell zeigt mathematisch sauber auf, woran es liegt. Weiterhin kann man sagen, wenn man diesem Umstand Beachtung schenkt, dass die neoliberalen Rezepte mehr

So, 01/27/2013 - 04:36
@Montaigne66 Freiheit, Gleichheit

Freiheit wovon oder wozu? Freiheit von Tyrannei oder Freiheit zur Tyrannei? Freiheit von der Tyrannei der Vermoegen Weniger, die sich durch einen Akkumulationsprozess immer weiter konzentrieren? Oder mehr

So, 09/23/2012 - 19:23
@Montaigne66

Und hier noch ein Indiz, das Ihnen "helfen" koennte: http://zelos.zeit.de/bilder/2005/33/wirtschaft/sparquote_320.gif Da geht es um Sparquoten in Abhaengigkeit vom Einkommen. D.h. dem Anteil der Eink mehr

So, 09/23/2012 - 16:29
Seite 1 / 3