TeSolycMandalor

3 Redaktionsempfehlungen
Name:
TeSolyc Mandalore

Kommentare von TeSolycMandalor

[empty]

Sie meinen, die Mitarbeiter haben für SEIN Auskommen gesorgt, nicht wahr? Ein großes persönliches Risiko ist er dagegen ja nicht eingegangen. mehr

Di, 08/15/2017 - 15:50
[empty]

"Es ist mir unbegreiflich, dass es Menschen gibt, denen bei solchen Forderungen nicht die Galle überläuft." Naja, für Arbeitgeber und kinderlose Arbeitnehmer in privelegierter Position mögen diese Fo mehr

So, 08/13/2017 - 10:43
[empty]

Wie nennt man es, wenn man nach Abeitsbedingungen verlangt, die Beziehungen, Freundschaften, Familien und damit letztlich die Gesellschaft schädigen? Richtig, der korrekte Ausdruck dafür ist "asozia mehr

So, 08/13/2017 - 10:40
[empty]

Ich hab damals schon geagt - Wenn Macron seine Ziele umsetzen kann, wird LePen in 5 Jahren Präsidentin und der FN bekommt eine satte Mehrheit in der Nationalversammlung dazu. mehr

Mi, 07/26/2017 - 09:09
[empty]

Das Mantra von fehlender Wettbewerbsfähigkeit wegen zu hoher Lohnkosten / Staatsausgaben wird nicht richtiger, nur weil man es ständig wiederholt. mehr

Mi, 07/26/2017 - 09:08
[empty]

Virtuelle Geldschulden werden noch das geringste Problem für nachfolgende Generationen sein. Was ist mit den realen Schulden, die wir bei dzB bei der Natur / dem Planeten aufnehmen, zB durch unseren mehr

Mi, 07/26/2017 - 09:07
[empty]

Naja, die machen ja sonst nichts. Die lassen vererbtes, veranlagtes Kapital arbeiten. :-) mehr

Sa, 05/20/2017 - 22:59
[empty]

Nein, passt schon. Ich möchte mit meinen Steuern auch nicht das subvebtionieren, was der dumme oder geizige Unternehmer nicht in der Lage ist zu zahlen. De Facto haben wir durch das Aufstockersystem mehr

Sa, 05/20/2017 - 22:56
Seite 1 / 29