taz-Leser

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von taz-Leser

Bin völlig Ihrer Meinung

das hier auch bei den Fan Gesängen mal über die Stränge geschlagen wird, na und? Aber seien wir gnädig mit Christian Spiller, wissen wir doch Alle, dass sein wahres Steckenpferd der Frauenfußball i [weiter…]

28.07.2014 - 19:07
Hallo Herr Dausend, ich finde

Hallo Herr Dausend, ich finde gerade nicht, dass sich zu wenig aufgeregt wird. Es ist doch eher die Inflation der hoch geschaukelten Empörungswellen über wirklich jeden Scheixx der über Twitter und F [weiter…]

25.07.2014 - 08:08
Und nun zu diesen "Fakten"

"...Fakt ist: 1. 50 Prozent der Bevölkerung ist weiblich 2. Es gibt sehr! viele hervorragend ausgebildete Frauen 3. Frauen sind an der Spitze stark unterrepräsentiert 4. Die Deppenquote unter [weiter…]

08.07.2014 - 07:55
Ich geh mal zuerst hier drauf ein

weil es einfach so auffällig ist und Sie es nicht sehen(wollen?). Diese Studie wurde vom Frauenministerium in Auftrag gegeben, dort wollte man ein Ergebnis Pro Frauenquote erhalten! Bei diesen "Er [weiter…]

08.07.2014 - 07:46
Da gibt es nichts herauszupicken:

Zitat: "Doch alle Rechenkunststücke halfen nichts - das Ergebnis blieb eindeutig: Männliche Chefs verbuchen nach Abzug all dieser Nebengeräusche am Ende des Jahres eine Umsatzmarge von 8,4 Prozent, [weiter…]

07.07.2014 - 17:33
Aus dem von Ihnen verlinkten Artikel

geht keineswegs eindeutig hervor, dass höhere Frauenquoten für das Unternehmen Erfolg versprechen: "Sorgen die Frauen für einen wirtschaftlichen Schub? Oder ist es vielmehr so, dass in wirtschaftli [weiter…]

07.07.2014 - 15:31
Woher nehmen Sie das?

"Zum Wohle aller, sollten sich die Herren in den oberen Etagen vielleicht mal darüber Gedanken machen" Ist das Wohl Aller in Frankreich, Spanien, Griechenland..... nach Einführung der Frauenquote b [weiter…]

07.07.2014 - 14:37
Da bin ich anderer Ansicht

"Ganz schlicht einfach deshalb, weil die Männer immer noch die Spielregeln in der Wirtschaft und somit die Kriterien für eine Einstellung bestimmen!" eher ist es doch so: Ganz schlicht einfach d [weiter…]

07.07.2014 - 12:19
Seite 1 von 18