szogs

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von szogs

[empty]

Ihre Einschätzung würde ich so teilen. Im Zuge Böhmermanns Aufschwung zu einer moralischen Instanz verschafft mir sein grenzwertiges Spiel mit gefährlichen Vorurteilen ebenfalls Unbehagen. In diesem mehr

Fr, 05/13/2016 - 08:44
[empty]

Sie haben vollkommen Recht, das Gedicht war abstoßend, häßlich, geschmacklos und schmähvoll während der Song von extra3 zweifelsfrei fern einer solchen Kritik ist. Und genau darin liegt der Sinn der I mehr

Sa, 04/16/2016 - 20:33
[empty]

Nette Idee. Der gute hat allerdings eine Familie und hat diese bisher bei allem streng rausgehalten. mehr

Sa, 04/16/2016 - 20:08
[...]

Entfernt. Bitte bleiben Sie in Ihren Kommentaren sachlich. Die Redaktion/ur mehr

Sa, 04/16/2016 - 16:15
[empty]

Und die Möglichkeit der Abweisung vorsieht? mehr

Fr, 04/15/2016 - 13:37
[empty]

Die moralische Grenze hierin haben sie offensichtlich selbst sehr gut gezogen. Ich gratuliere Ihnen zu der Erkenntnis, wie unterschiedlich der vorliegende Fall zu ihrem Szenario sind. Offensichtlich mehr

Fr, 04/15/2016 - 13:27
[empty]

Ich hoffe, ich höre bald auf die Kommentare unter denaktuellen Artikeln zu Böhmermann zu lesen. Jedes mal, wenn ich lese, dass das Gedicht als Satire oder nicht-Satire bezeichnet wird, stirbt ein klei mehr

Do, 04/14/2016 - 18:36
[empty]

Das Gedicht ist nur das Medium, die Botschaft liegt auf einer ganz anderen Ebene. Wer das nicht sieht hat sich offensichtlich nicht damit befasst. mehr

Di, 04/12/2016 - 21:39
Seite 1 / 7