Mein Profilbild

Sven Stockrahm

Redakteur im Ressort Wissen von ZEIT ONLINE
Name:
Sven Stockrahm
Wohnort:
Berlin

Mein Kurzporträt

Über mich:

Seit 2009 Redakteur im Ressort Wissen von ZEIT ONLINE. Davor hat er in der Wissen-Redaktion volontiert. Im Ausland war er als Korrespondent für New York German Press tätig.

Studiert hat er in Dortmund Wissenschaftsjournalismus mit den Schwerpunkten Biowissenschaften und Medizin.

Ausflüge hat er in den Print-, Radio- und Fernsehjournalismus gemacht.

Er ist Mitglied der Wissenschaftspressekonferenz und des Netzwerks Recherche.

2012 wurde Sven Stockrahms Berichterstattung zu "Japan nach dem 11. März 2011" als herausragende Leistung von der Jury des Axel-Springer-Preises ausgezeichnet (http://bit.ly/QmB03W).

Neue Artikel

Drogenkriminalität

Das Drogenproblem lässt sich nicht in Rauschgifttoten messen

Mehr Drogentote und Sorge um Crystal Meth: Die Kriminalitätsstatistik beunruhigt. Dabei verzerrt sie die Drogenrealität im Land und klammert Alkohol und Tabak aus. 
17.04.2014 - 06:10
Drogenpolitik

"Eine tödliche Dosis Alkohol gibt es rund um die Uhr"

Politiker klagen über Komasäufer, schränken Alkohol-Handel und Werbung aber kaum ein. Der Jugendschutz in Deutschland reiche nicht aus, sagt Suchtexperte Raphael Gaßmann. 
16.04.2014 - 06:45
Drogen in Deutschland

Willkommen im Land der Trinker und Kiffer

Es ist die bisher größte Erhebung zum Drogenkonsum in Deutschland. ZEIT ONLINE hat 22.000 Menschen befragt. Das Ergebnis: Die größte Gefahr ist der tolerierte Suff. 
14.04.2014 - 10:06

Kommentare von Sven Stockrahm

Skunk und Marihuana

Liebe(r) EDL, liebe(r) venividipipi, Ich habe die besagten Stellen im Text geändert. Herzlichen Dank für die Hinweise. [weiter…]

14.04.2014 - 21:36
Leiter des GDS zum Thema

Liebe Leser, Sie fragen nach der Aussagekraft der Daten. Adam Winstock, der die Umfrage konzipiert hat, erklärt wofür es den Global Drug Survey braucht: "Die meisten statistischen Erkenntnisse basi [weiter…]

14.04.2014 - 12:54
Methoden der Studie

Liebe(r) punsen, alle Hinweise, die Sie geben sind berechtigt und wir haben sie berücksichtigt. Überall verlinkt sind die Einschränkungen, aber auch großen Vorteile der Erhebung. Alle Details dazu [weiter…]

14.04.2014 - 11:07
Antarktis

Liebe Leser, natürlich muss es im Titel Antarktis heißen. Den Fehler haben wir korrigiert. Antarktis meint sowohl Meeresgebiete als auch Landflächen im südlichen Polarkreis. [weiter…]

31.03.2014 - 12:24
Was wollen Sie mir eigentlich vorwerfen?

Liebe(r) zeitakteur, als Journalist und Redakteur bin ich es gewohnt, mich mit unhaltbaren Vorwürfen konfrontiert zu sehen. Ihr Kommentar gehört dazu. Was soll das? Denken Sie etwa, ich sitze in ei [weiter…]

27.02.2014 - 22:06
Klingt logisch, ist aber komplexer

Liebe(r) Eagletrust, leider ist es wohl keineswegs so einfach, wie ja auch die Studienautoren schreiben und berichten. Die Geschlechtschromosomen allein scheinen nicht für die Häufung (mehr Männer [weiter…]

27.02.2014 - 20:10
Fehler korrigiert

Liebe(r) Privacy13, vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben den Fehler im obigen Artikel entfernt. [weiter…]

23.02.2014 - 21:00
Krebs ist mannigfaltig

Liebe(r) nihil-est, so dünn wie sie behaupten ist die Datenlage nun auch wieder nicht. Dank jahrzehntelanger Forschung etwa eines Harald zur Hausen ist etwa der Schutz vor Gebärmutterhalskrebs heut [weiter…]

04.02.2014 - 16:58
Seite 1 von 50