Superlutz

8 Redaktionsempfehlungen
Name:
Lutz Bierend
Wohnort:
Hamburg

Meine Interessen

Bücher:
Harold and Maude, Also sprach Zarathustra, Das Ding auf der Schwelle, The Film Club, Neuropolitics
Film/TV:
Spiel mir das Lied vom Tod, South Park, die Matrix Trilogie, Fight Club, George A. Romero-Filme, Coupling, Wie an einem Tag, Der Smaragdwald, Das New-Cinema der 70er und das Endzeitkino der 80er.
Musik:
John Cage, Nine Inch Nails, Andrew Bird, The The, Fields of the Nephilim, Richard Strauss,
Hobbies:
eman-/-frazipation, Beziehungsberatung, das Gehirn und der Geist, Film und Unfug mit meinen Kindern, Philosophie, der Sinn des Lebens und der ganze Rest. Jugendliche Medienkompetenz und Gender-Retards analysieren.

Mein Kurzporträt

Über mich:

Alleinerziehender Vater, selbstständig und eman-/-frazipiert.

Kommentare von Superlutz

[empty]

Entfernt. Bitte verzichten Sie auf Pauschalisierungen. Danke, die Redaktion/dg mehr

Do, 06/22/2017 - 23:57
[empty]

Als es im letzten Jahr das #Hotpatsverbotaufschrei gab, waren die einzigen bekannt gewordenen Fälle, wo SchülerInnen zum tragen von Anstands-T-Shirts gezwungen wurden zwei Jungen. insofern macht das v mehr

Do, 06/22/2017 - 23:50
[empty]

Und täglich grüß das Murmeltier. Hurrah wir können unseren Hashtag #Hotpantsverbot recyclen. Erstaunlich dass Feministische Organisationen Pinkstinks Sexualisierung von Frauen auf Werbeplakaten verbie mehr

Do, 06/22/2017 - 23:48
[empty]

Dummerweise hat das BGH hat bereits 2014 festgestellt, "Die Eltern müssten entscheiden, was gelungene Erziehung sei, nicht der Staat." (http://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2014-11/sorgerecht-verfa mehr

Di, 06/20/2017 - 01:50
[empty]

Es ist faszinierend. Die Studien anderer Länder die sich pro Wechselmodell aussprechen haben sich also nicht im Detail angesehen, "welche kognitiven und psychischen Voraussetzungen die Eltern haben, d mehr

Di, 06/20/2017 - 01:50
[empty]

Ich würde mich interessieren, wie die Weibliche Reaktion wäre, wenn nach Austragung der Schwangerschaft im Konfliktfall das Sorgerecht ausgewürfelt werden würde, und die Wahrscheinlichkeit fünfzig/fün mehr

Fr, 06/16/2017 - 16:30
[empty]

Solange der erwachende keine Frau ist, haben sie vermutlich eingefügt. Oder finden sie die ganzen Möglichkeiten mit den Frauen sich um die Verantwortung drücken können auch traurig? "das schicksal bri mehr

Fr, 06/16/2017 - 16:24
[empty]

Vielleicht weiß er ja nur mit sicherheit, dass er jetzt kein Kind will. Ist ja auch nicht so, als würde jede Frau die einmal abtreibt keine Kinder mehr bekommen. mehr

Fr, 06/16/2017 - 14:58
Seite 1 / 104