Superlutz

8 Redaktionsempfehlungen
Name:
Lutz Bierend
Wohnort:
Hamburg

Meine Interessen

Bücher:
Harold and Maude, Also sprach Zarathustra, Das Ding auf der Schwelle, The Film Club, Neuropolitics
Film/TV:
Spiel mir das Lied vom Tod, South Park, die Matrix Trilogie, Fight Club, George A. Romero-Filme, Coupling, Wie an einem Tag, Der Smaragdwald, Das New-Cinema der 70er und das Endzeitkino der 80er.
Musik:
John Cage, Nine Inch Nails, Andrew Bird, The The, Fields of the Nephilim, Richard Strauss,
Hobbies:
eman-/-frazipation, Beziehungsberatung, das Gehirn und der Geist, Film und Unfug mit meinen Kindern, Philosophie, der Sinn des Lebens und der ganze Rest. Jugendliche Medienkompetenz und Gender-Retards analysieren.

Mein Kurzporträt

Über mich:

Alleinerziehender Vater, selbstständig und eman-/-frazipiert.

Kommentare von Superlutz

[empty]

Es ist schön bei so einem Artikel, das Klischeefoto der Mutter auf dem Spielplatz zu sehen. Was passiert denn aber, wenn man sich dafür einsetzt das Kindeserziehung wirkllich gleichberechtigt läuft? G mehr

Mo, 04/24/2017 - 10:09
[empty]

Also so überwältigend war das Edition F nun wirdklich nach, dass die Zeit das unbedingt nachdrucken muss, oder? Oder sollte Frau Funk nur zufällig nichts anderes zu sagen haben, dass bei jedem Intervi mehr

Mo, 04/24/2017 - 01:02
[empty]

Soso, als kleiner Junge eine Frau, die einen verlassen hat, als "Nutte" zu beschimpfen soll also das neue Machotum sein? Da nehme ich mir doch lieber Clint Eastwood als Macho-Vorbild, der es so schon mehr

Do, 04/20/2017 - 15:55
[empty]

Und beim Konkurrenzprodukt Risug soll die Verhütung auch bei Pavianen zückgängig zu machen gewesen sein. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10632760 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15722073 A mehr

Sa, 04/08/2017 - 15:46
[empty]

Nach dem Artikel http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/vasalgel-verhuetungsgel-fuer-... war es bei Hasen reversibel, auch wenn die Studenergebnisse noch n mehr

Sa, 04/08/2017 - 15:39
[empty]

Das Problem der Autorin ist vielleicht, dass sie meint, ein Verhütungsmittel für den Mann, dass ebenso zuverlässig ist wie die Pille müsste auf die gleiche Art und Weise funktioniert: Hormonell. Nun mehr

Fr, 04/07/2017 - 12:39
[empty]

Das stimmt so nicht die Forschung hat durchaus alternativen entwickelt, nur wird die von der Pharmaindustrie nicht zur Marktreife gebracht, weil man damit weit weniger Geld verdient. https://www.news. mehr

Fr, 04/07/2017 - 12:24
[empty]

Das grösste Problem ist da doch, dass ein Mittel für Männer, welches Künstig sicher problemlos in der Anwendung und nahezu nebenwirkungsfrei ist nicht auf den Markt kommt, weil die Pharmaindustrie dam mehr

Fr, 04/07/2017 - 12:00
Seite 1 / 100