Supercalifragilis

6 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Supercalifragilis

Selektive medizinische Intervention ist ein Rezept für Desaster

Die Reduktion der Säuglings-/Kindersterblichkeit, Kampf gegen Infektionskrankheiten, Anstieg der Lebenserwartung sind wertvolle humane Ziele, die in den letzten 100-150 Jahren außerordentlich erfolgre mehr

Sa, 08/29/2015 - 03:23
Die Ursache des Problems steht doch im Artikel . . .

. . . und damit auch womit die Lösung anfangen MUSS! «Marokkos Bevölkerung wächst, aktuell etwa um 1,5 Prozent pro Jahr» «Seit 1961 hat sich seine Bevölkerung fast verdreifacht» Wenn das Bevölkerun mehr

Sa, 08/29/2015 - 02:56
Abwesenheit eines funktionierenden medizinischen Systems . .

. . . ist die häufigste Todesursache in Ländern mit mittlerem oder niedrigem Durchschnittseinkommen - ist das ein Grund das medzinische System in entwickelten Ländern zu verurteilen? Es ist mir neu, d mehr

Fr, 08/28/2015 - 07:15
Länder mit mittlerem oder niedrigem Durchschnittseinkommen

Aus dieser Behauptung wird in etlichen Kommentaren eine sozialökonomische Interpretation abgeleitet. «Die Zahl der Erkrankten werde vor allem in Ländern zunehmen, in denen es nach Definition der Welt mehr

Fr, 08/28/2015 - 06:32
"sabbernden Idioten"

Versuchen Sie diese Beschreibung auf einen Menschen mit schwerer geistiger Behinderung anzuwenden, in den Kommentaren würde ein Sturm der Entrüstung laut und Ihr Kommentar würde gelöscht werden - Inkl mehr

Fr, 08/28/2015 - 05:52
Fakten in der Berichterstattung nicht immer ernst genommen

"Es zählt nur das Ergebnis, der Rechenweg ist egal." Das ist Quatsch. Weshalb werden wohl die Konzeptpapiere ausgegeben? Hier kann man bei fehlerhaften Lösungen noch nach "Teilpunkten" suchen mehr

Fr, 08/21/2015 - 04:07
softwarebasierte Entscheidungshilfe- oder Beratungssysteme

Nick_Neuer in Kommentar 5 beschreibt besser als der Artikel worum es sich bei diesem Thema dreht. Die Beschreibung unter «Mit "GPS" zur Therapie» entspricht nicht den Fakten. Bei diesem Test werden mehr

Fr, 08/21/2015 - 01:38
Kuraufenthalt in Bad Homburg konnte Kettenraucher nicht retten

– er konsumierte mindestens 20 Zigarren am Tag – Ich kann mir vorstellen, daß Paul Ehrlich die Zigarren mit Genuß rauchte. Diesen Genuß sollte man ihm gönnen - immerhin erreichte er mit 61 Jahren e mehr

Do, 08/20/2015 - 20:37
Seite 1 / 98